advertorial

Diamanten aus Antwerpen vom vertrauenswürdigen Händler

Diamanten Antwerpen

Gewicht, Reinheit, Farbe und Schliff bestimmen den Wert eines Diamanten. Der edle Stein wird schon seit Jahrhunderten gehandelt. Damals wie heute ist die belgische Stadt Antwerpen der weltweit bedeutendste Umschlagplatz für Diamanten. An gerade mal vier Straßen befinden sich dort rund 1.800 Händler, Juweliere und Schleifwerkstätten - eine Tatsache, die den Handel enorm erleichtert.

social

Schliff macht jeden Stein einzigartig

Ein Rohdiamant sieht recht unscheinbar aus. Erst durch den Schliff wird dem Stein sein funkelndes Aussehen verliehen, das die Menschen seit jeher fasziniert. Es gibt verschiedene Arten von Schliffen. Der wohl bekannteste und beliebteste ist der achtsymmetrische Brillant-Schliff. Seine 58 Facetten sorgen für das "Feuer", womit eine optimale Farbharmonie und Lichtbrechung gemeint ist.

Ein Belgier entwickelte im 15. Jahrhundert eine Technik, die das Schleifen von Diamanten möglich machte. Dadurch wurde die belgische Stadt Antwerpen zum Zentrum des Diamanthandels und die dortigen Diamantenschleifer erlangten weltweite Anerkennung. Noch heute wird ihre Arbeit geschätzt. Die meisten Steine werden jedoch mittlerweile aufgrund der niedrigeren Lohnkosten in Asien geschliffen. Doch der weltweite Handel mit Diamanten konzentriert sich immer noch auf die belgische Hafenstadt.

Diamanten aus Antwerpen: Verkauf nur an gewerbliche Kunden

Gleich neben dem Hauptbahnhof beginnt das Antwerpener Diamantenviertel. Dort werden an den vier Diamantenbörsen die edelsten Steine der Welt gehandelt. Eine von den ansässigen rund 1.800 Firmen ist Diberget. Das Großhandelsunternehmen ist seit 35 Jahren auf dem Diamantenmarkt aktiv und hat sich auf den Verkauf von geschliffenen Diamanten spezialisiert. Diberget verkauft nicht an Privatleute und schützt seine meist langjährigen Kunden so vor unfairen Preisen. Die aktuellen Preislisten für kleine und große Diamanten aus Antwerpen kann jeder Kunde online einsehen, wenn er sich registriert hat.

Diberget bietet geschliffene Diamanten bis drei Karat in verschiedenen Farben und Reinheiten an. Die Steine mit Brillant- oder Princess-Schliff sind ab einem Gewicht von einem Karat auch mit einem Zertifikat von verschiedenen international anerkannten und unabhängigen Laboren erhältlich. Diese analysieren jeden Stein genau, halten seine individuellen Eigenschaften in einem Zertifikat fest und bestimmen damit den Preis eines Diamanten.

Schnelle Lieferung - geringe Versandkosten

Über 90 Prozent der Bestellungen werden bei Diberget noch am selben Tag verschickt. Das ist nur möglich, weil der Händler viele Diamanten auf Lager hat. Über die kostenlose Online-Suchmaske kann weiterhin jeder registrierte Nutzer das Lager von Diberget nach passenden Steinen durchsuchen. Und wenn ein Kunde besondere Wünsche hat, findet Diberget die gewünschten Steine aufgrund seiner guten Marktkenntnisse und exzellenten Verbindungen innerhalb weniger Tage.

Zudem punktet das Unternehmen mit niedrigen Versandkosten innerhalb der EU, bei denen eine Versicherung inklusive ist.

Des Weiteren erwartet jeden Kunden eine Beratung auf Deutsch, Französisch, Englisch oder Niederländisch.

Diberget liefert auch in folgende europäische Länder:
Polen
Schweden
Dänemark
Finnland
Niederlande
Österreich
Schweiz
England