advertorial
Bikeurope B.V./Trek Deutschland  c/o Trek Fahrrad GmbH
Bikeurope B.V./Trek Deutschland c/o Trek Fahrrad GmbH

Wie man mit einem Diamant-Fahrrad urbane Freiheit erfahren kann

diamant Fahrrad erfahren

Ein Fahrrad ist für viele Menschen mehr als ein reiner Gebrauchsgegenstand. Bei der Marke Diamant geht es darum, besondere Fahrräder für besondere Menschen zu bauen- Mit Kreativität, Know-how und viel Leidenschaft konzipiert sie daher jedes Jahr ein ganz besonderes Kollektionsrad. Jedes Rad überzeugt nicht nur durch seine Fahreigenschaften, sondern auch als ganz besonderes Designer-Stück für Sammler. Mit dem Kollektionsrad Diamant 136 ist das Auffallen garantiert - und die Käufer können sich nicht nur ein Diamant-Fahrrad in Perfektion erfahren, sondern auch maximalen Komfort und urbane Freiheit.

Eine mobile Revolution

Mit "Freiheit" ist ein wichtiges Stichwort gefallen. Denn mehr mobile Freiheit ist ein Anspruch, den viele Städte in den aktuellen Zeiten des Klimawandels stellen. Das Ziel ist mehr Nachhaltigkeit im Alltag, gleichzeitig aber maximale Bewegungsfreiheit - und zwar auf eine möglichst komfortable Art und Weise. Aus diesem Grund hat sich Diamant für das neue Kollektionsrad mit der Schmuckdesignerin Lani Lees zusammengeschlossen. Auf den ersten Blick scheint es sich um eine merkwürdige Kooperation zu handeln. Doch Lani Lees ist auch für ihren hohen Nachhaltigkeitsanspruch bekannt und für Diamant ein Quell der Inspiration. Ressourcen schonen, lautet ihre Devise bei der Auswahl ihrer Materialien wie Gold und Silber, die gleichzeitig durch maximale Qualität und Schönheit überzeugen. Zudem steht bei der Produktentwicklung die Langlebigkeit im Vordergrund.

Das sind Faktoren, die auch bei Diamant im Sinne der Nachhaltigkeit von großer Bedeutung sind. Daher gibt die Marke seit 2019 eine lebenslange Garantie auf ihre Rahmen. Weitere Maßnahmen sind die Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks in der Produktion sowie die massive Verringerung des Plastikanteils in den Verpackungen. Doch damit ist die Liste an Beispielen noch lange nicht zu Ende.

Die Bedeutung der Fahrräder für die Gesellschaft

Die mobile Revolution mitprägen - so lautet der Anspruch, den die Marke Diamant an sich selbst stellt. Denn das Fahrrad gewinnt in der Gesellschaft wieder an Bedeutung. Der Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit ist dafür nur ein Grund. Auch das Gesundheitsbewusstsein wächst und die Menschen wollen sich (mehr) bewegen.

Das Kollektionsrad 136 setzt deshalb ein Zeichen für aktive Lebensfreude, aber auch für Freiheit und die Lust am Entdecken. Es verkörpert dadurch mehr als ein Fahrrad; es verkörpert ein Lebensgefühl. Dieses spiegelt sich auch in den Marketing-Initiativen von Diamant wider, die in den vergangenen Jahren international für Schlagzeilen gesorgt haben. Zwei von vielen Beispielen sind die Kampagne "Bike to Work" in der Schweiz sowie die Mobilitätskampagne Trek Bicycles, die von Diamant unterstützt werden.

Das Diamant-Fahrrad im Alltag erfahren

Die Fahrt mit dem Kollektionsrad spendet somit auf vielen Ebenen Lebensfreude. Freiheit, Nachhaltigkeit, Abenteuerlust, aber auch eine schöne Optik - das ist, was jeden Fan der Sammlerstücke aus dem Hause Diamant begeistert. Das diesjährige Kollektionsrad 136 präsentiert sich dabei im angesagten Vintage-Look und somit in der Tradition der Marke Diamant, die bereits in den 1920ern als einer der ersten Radhersteller überhaupt tätig war. Inspiriert wurden die Designer durch die 90er-Jahre, denn auch Lani Lees ist ein Kind der 90er. Mit dem Fahrrad Diamant 136 kommt somit das Lebensgefühl von damals zurück, das geprägt war von einem einzigartigen Optimismus. "Wir haben eine gute Zukunft, die wir selbst gestalten. Mit allen unseren Rädern", schildert die Marke ihr optimistisches Motto.