advertorial
Allera GmbH & Co. KG
Allera GmbH & Co. KG

Wie lässt sich eine nachhaltige und kostengünstige DELL-Server-Wartung gewährleisten?

DELL Server Wartung

Die meisten Betreiber von Rechenzentren kennen das Problem: Sobald der Support für ein System - seien es nun Server, Storage oder Switche - endet, ist die IT-Wartung einem selbst überlassen oder man zahlt viel Geld für einen erweiterten Service. Doch das muss nicht sein. Ein kostengünstiger und vor allem professioneller IT-Service funktioniert auch über einen TPM-Anbieter. Neben einer spezialisierten DELL-Server-Wartung bietet ein TPM-Provider aus Rheinland-Pfalz noch zahlreiche weitere RZ-Dienstleistungen.

Was passiert nach dem End of Support (EOS)?

IT-Produkte erhalten die Bezeichnung EOS, wenn der Originalhersteller keinen Service oder Support mehr für sie anbietet. Es werden keine Bug-Fixes mehr bereitgestellt und auch Updates oder aktuelle Treiber werden nicht mehr geliefert. Vor allem für die Hardware kann dies Defekte oder Totalausfälle bedeuten, obwohl die Leistungsfähigkeit von beispielsweise Servern noch ausreicht. Eine Wartung der Hardware ist jedoch unabdingbar, damit der Betrieb weiter einwandfrei laufen kann.

Insbesondere Unternehmen, die kein Budget für eine komplette Neuanschaffung der IT zur Verfügung haben, fühlen sich oft ausgeliefert. Allerdings gibt es für diese Fälle eine einfache und kostengünstige Lösung.

Third-Party-Maintenance

Bei Third-Party-Maintenance (TPM) handelt es sich in der Regel um einen Drittanbieter von IT-Dienstleistungen. Das ist insofern interessant, da TPM-Anbieter spezialisiert auf IT-Wartung sind und deshalb oft sogar einen besseren Service als der Originalhersteller leisten. Die Preise von TPM-Anbietern sind dagegen niedriger. Ein TPM-Anbieter wie Allera leistet nach dem End of Support noch viele weitere Jahre einen zuverlässigen Support und unterstützt Rechenzentren deutschlandweit. Dabei kann der Kunde zwischen verschiedenen Serviceleveln wählen - von Antrittzeiten am nächsten Arbeitstag bis hin zu 7x24-h-Support und einer fest vereinbarten Wiederherstellzeit der Hardware von bis zu vier Stunden. Dadurch kann der Kunde selbst entscheiden, wie viel Service er tatsächlich benötigt, und verschwendet kein Geld.

Bundesweite DELL-Server-Wartung

Der TPM-Anbieter Allera bietet mit seinem RZ-CARE-Programm einen Rundum-Wartungsservice für die gesamte DELL-Infrastruktur eines Unternehmens. Allera bietet einen Vor-Ort-Support für DELL PowerEdge Server - egal, ob als Tower, Rack oder Blade. Zudem bieten die Experten von Allera Support für Storage- und Back-up-Systeme der DELL-PowerVault-, DELL-EqualLogic- und DELL-Clariion-Serie, inklusive der dazugehörigen SAN- und NAS-Switche. Die Dienstleister führen detaillierte Diagnosen durch und sorgen dafür, dass die Unterbrechungen minimal gehalten werden, um die Produktivität des Geschäfts zu steigern.