advertorial
GreenVesting Solutions GmbH
GreenVesting Solutions GmbH

Ökologisches Crowdinvesting: Plattform bietet bis zu sieben Prozent Rendite

Crowdinvesting Plattform

Wer heute Geld anlegt, will oft mehr als lediglich eine gute Verzinsung und eine hohe Sicherheit. Privatanleger setzen verstärkt auf nachhaltige, sinnvolle Kapitalanlagen. Aber ökologisch und sozial verträglich und dazu noch lohnend - gibt es das überhaupt? Die Antwort gibt es auf einer innovativen Crowdinvesting-Plattform.

Die Crowdinvesting-Plattform für ökologische Projekte

Wer in nachhaltige Kapitalmarkt-Produkte investieren will, findet dafür in erster Linie Fonds. Und da fallen nicht selten Gebühren oder Honorare an. Eine Alternative zu Fonds ist das direkte Investment in konkrete Projekte per Crowdinvesting. Eine Plattform, die beides zusammenbringt - ökologisch korrekte Kapitalanlage und die Finanzierung über die "Crowd" - ist GreenVesting. Hier können private Kleinanleger ohne Gebühren oder Aufschläge direkt und ohne Umwege in das Projekt ihrer Wahl investieren - und zwar bereits ab einer Summe von 100 Euro. Die Crowd-Finanzierung macht es möglich, dass eine große Menge Kleinanleger das benötigte Projekt-Kapital schnell und unbürokratisch zusammenträgt. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Projekte von Experten überprüft werden.

Die GreenVesting Gruppe ist auf die Planung und Finanzierung von ökologischen Projekten im Immobilien- und Erneuerbare-Energie-Sektor spezialisiert. Seit über 14 Jahren konzipiert und realisiert GreenVesting bereits Photovoltaikanlagen und energieeffiziente Immobilien - seit 2012 über die Crowdfunding-Plattform greenvesting.com. Hier erhalten die Interessenten umfassende Informationen zu den einzelnen Projekten und können sich ihr Anlageziel individuell aussuchen. Alle Projekte erwirtschaften Renditen von bis zu sieben Prozent.

Das wertvolle Kapital Erfahrung

Die GreenVesting Solutions GmbH ist einer der Pioniere im Crowdinvesting für ökologische, nachhaltige und sozialverträgliche Projekte. Die Crowdinvesting-Plattform des Unternehmens stellt jedes einzelne Projekt - von energieoptimierten Doppelhaushälften im Taunus bis zur Solaranlage in Marokko - mit Details und Verantwortlichen vor. Jedes dieser Projekte wird im Hinblick auf die Finanzierung, die Bonität des Projektbetreibers und die technischen Rahmendaten geprüft. Nur wenn das potenzielle Anlageziel den strengen Kriterien und Qualitätsstandards von GreenVesting entspricht, wird es auf der Crowdinvesting-Plattform freigegeben. Jede Investorin und jeder Investor erhält dort die Gelegenheit, sich mit dem jeweiligen Projekt zu befassen. So wird nicht selten aus einer anonymen Kapitalanlage eine Herzensangelegenheit.

Konditionen, Rendite, Projekte - alles sauber

GreenVesting bietet Kapitalanlagen ab 100 Euro. Mit dieser niedrigen Einstiegssumme eignet sich das Crowdinvesting für jeden Geldbeutel. Um den Einsteigern noch attraktivere Konditionen zu bieten, bietet GreenVesting Erstanlegern ab einer Investition von 2.000 Euro einen Bonus in Höhe von einmalig einem Prozent auf die Anlagesumme. Und auch bei den Kosten geht man eigene Wege bei GreenVesting. Die Crowdinvesting-Plattform verlangt keine Gebühren und keine Ausgabeaufschläge. Die Investitionssumme kommt zu 100 Prozent dem unterstützten Projekt zugute. Und noch ein Vorteil für die Anleger: Die Laufzeiten können anhand der Projekte frei gewählt werden. In der Regel werden Anlagezeiträume zwischen zwei und sieben Jahren angeboten. Auch der Zeitpunkt für die Zinszahlung ist im Rahmen des jeweiligen Projektes wählbar. Einige Anlageziele schütten ihre Rendite jährlich aus, andere wiederum sind endfällig. Das unabhängige Finanzmagazin "Euro am Sonntag" hat die Crowdinvesting-Plattform von GreenVesting unlängst mit der Gesamtnote "Sehr gut" bewertet. Ökologische Investments per Schwarmfinanzierung haben also eine Top-Plattform - ein gute Nachricht für alle, die ihr Geld zukunftsweisend und lukrativ anlegen wollen.