advertorial

Wo kann ich hochwertiges, naturreines CBD bestellen?

cbd bestellen

Die Hanfpflanze ist ein natürliches Heilmittel mit jahrtausendelanger Tradition. Die vielfältigen positiven Effekte wurden aber erst in den letzten Jahren intensiv erforscht. Dabei steht insbesondere ein Bestandteil besonders im Fokus: Cannabidiol (CBD). Im Gegensatz zum bekannteren Wirkstoff THC (Marihuana) wirkt CBD nicht psychoaktiv, kann aber bei zahlreichen Beschwerden helfen. Wer CBD bestellen möchte, sollte ein hochwertiges Öl wählen, dessen Qualität regelmäßig geprüft wird.

Wie CBD das menschliche Nervensystem beeinflusst

Cannabidiol gehört wie THC zu den Phyto-Cannabinoiden, die rund 80 Prozent der Bestandteile der Hanfpflanze ausmachen. Bei näherer Erforschung dieser biochemischen Substanzen kam heraus, dass auch der Körper selbst Cannabinoide, die sogenannten Endo-Cannabinoide, bildet. Diese dienen als Botenstoffe im menschlichen Nervensystem und können an Rezeptorstellen anbinden, die sich im ganzen Körper befinden. Durch diese Signalübertragung werden bestimmte physiologische Vorgänge wie etwa der Schlaf, das Schmerzempfinden oder die Herzfrequenz beeinflusst. CBD kann diese Rezeptoren und Botenstoffe und die damit verbundenen Prozesse beeinflussen. Die Bindung ist aber nur minimal, sodass CBD im Gegensatz zu THC keine Rauschzustände hervorruft. Die Effekte sind trotzdem spürbar und durch Studien teilweise bewiesen. So hat CBD unter anderem eine beruhigende Wirkung, kann die Linderung von Schmerzen unterstützen und die Angstentstehung im Gehirn beeinflussen. Ebenso kann CBD das Hungergefühl reduzieren, bei chronischen Entzündungen sowie bei Übelkeit helfen und den Darm beruhigen. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Es kann jedoch zu Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten kommen. Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, sollte deshalb vorher mit seinem Arzt sprechen, ob CBD damit kombiniert werden kann.

CBD-Öl kann die Gesundheit fördern

CBD ist in Deutschland nicht als Medikament, sondern als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen und kann legal erworben und konsumiert werden. Es ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Besonders gefragt ist CBD-Öl, weil dieses vielfältig angewendet werden kann. Bei oraler Einnahme kann CBD-Öl erfolgreich bei Stress, Einschlafproblemen, Depressionen, Angst, innerer Unruhe oder chronischen Schmerzen und Entzündungen helfen, wie eine interne Studie des Anbieters Hempamed mit über 5.000 Anwendern ergab. Es kann aber auch auf die Haut aufgetragen werden und so Erkrankungen wie Schuppenflechte lindern. Zudem lässt es sich dank einer Pipette genau dosieren. Beim Kauf von CBD-Ölen sollten Verbraucher vor allem auf eine hohe Qualität und Reinheit achten. Siegel und Kundenbewertungen können hier zur Orientierung dienen und stellen sicher, dass das Produkt auch das enthält, was draufsteht. Von besonders günstigen Produkten ist eher abzuraten, da sie mit Chemikalien belastet sein können, die Nebenwirkungen auslösen können.

CBD online bestellen – in bester Qualität bei Hempamed

Eine der führenden deutschen Marken für CBD-Produkte ist Hempamed. Für die Produkte werden das CBD und andere Cannabinoide durch das CO2-Verfahren besonders schonend extrahiert und kaum erhitzt, wodurch das gesamte Spektrum der Hanfpflanze erhalten bleibt. Dies hat einen positiven Einfluss auf die Wirkung der CBD-Produkte. Die Qualität ist zudem transparent nachvollziehbar und wird durch namhafte Institute wie TÜV SÜD ELAB regelmäßig überprüft. Darüber hinaus verwendet Hempamed ausschließlich die besten Rohstoffe aus THC-armem EU-Nutzhanf. Und auch in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Anbieter bisher konkurrenzlos, wie die Kundenmeinungen mit über 2.300 "sehr gut"-Bewertungen auf Trusted Shops zeigen. Zusätzlich bietet Hempamed eine 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie an.

Das Hempamed-Premium-CBD-Öl mit fünf Prozent CBD auf Bio-Hanföl-Basis wurde als eines von aktuell nur zwei Produkten in Deutschland mit dem Leafly-Gütesiegel für besondere Produktqualität ausgezeichnet. Die Anwendung ist einfach: Mit der Pipette wird einmal täglich ein Tropfen unter die Zunge getropft und so lange wie möglich dort behalten. So können die Inhaltsstoffe vom Körper optimal aufgenommen werden. Das fünfprozentige CBD-Öl ist ein guter Einstieg. Wer die richtige Dosis gefunden hat und eine Wirkung spürt, der kann auch das zehn- oder zwanzigprozentige CB-Öl von Hempamed ausprobieren. Neben Premium-CBD-Öl bietet Hempamed auch Gold-CBD-Öl in drei Konzentrationen an. Es wurde stärker gefiltert, wodurch es etwas heller und milder im Geschmack ist. Eine weitere Besonderheit ist das liposomale CBD-Öl mit vier Prozent CBD. Es basiert auf Wasser und Sojalecithin und kann durch eine liposomale Verkapselungstechnologie vom Körper viermal besser aufgenommen werden. Die CBD-Softgel-Kapseln mit fünf oder zehn Milligramm CBD runden das Angebot des Onlineshops ab.