advertorial
CapTrader GmbH
CapTrader GmbH

Das Business-Depot für Unternehmen

business depot

Nicht nur Privatanleger möchten einen Zugang zum Wertpapierhandel haben, die Nachfrage ist auch bei Unternehmen groß. Unabhängig davon, ob es sich um eine GmbH, eine AG oder um eine andere Unternehmensform handelt: Die Anlage in Wertpapiere ist in der Niedrigzinsphase gefragt. Das Business-Depot verhilft daher vielen Firmen dazu, die gewünschten Wertpapiere zu erwerben.

Wer bietet ein Business-Depot an?

Während faktisch alle Banken und Online-Broker, die im Wertpapierbereich aktiv sind, Privatkunden ein Depot zur Verfügung stellen, ist die Zahl der Anbieter im Bereich Business-Depot deutlich geringer. Nicht jeder Online-Broker stellt diese spezielle Depotvariante zur Verfügung, sodass manche Unternehmen bei einigen Finanzdienstleistern keine Möglichkeit haben, über ein spezielles Business-Depot Wertpapiere zu handeln. Aus dem Grund ist für Unternehmen das Bereitstellen eines Firmendepots ein entscheidendes Kriterium bei der Brokerwahl.

Warum ist das Business-Depot bei Unternehmen gefragt?

Spätestens seit der Niedrigzinsphase hat sich die Nachfrage zahlreicher Unternehmen nach einem Business-Depot verstärkt. Der Grund: Firmenvermögen erzielen auf klassischen Anlagekonten, zum Beispiel dem Tages- oder Festgeldkonto, keine annehmbare Rendite mehr. Bei größeren Vermögen müssen oft sogar Minuszinsen gezahlt werden.

Daher suchen Firmen verstärkt nach einer attraktiveren Alternative, zu der insbesondere das Investment in Wertpapiere wie Aktien oder ETFs zählt. Für den Handel mit Wertpapieren wird jedoch zwingend ein Depot benötigt, wobei Unternehmen jedoch kein klassisches Wertpapierdepot für Privatkunden nutzen können. Aus dem Grund ist es wichtig, dass ein spezielles Business-Depot bereitgestellt wird.

Business-Depot beim Broker CapTrader eröffnen

Der bekannte Online-Broker CapTrader zählt zu den Brokern, die neben dem Depot für Privatanleger ganz bewusst auch ein Business-Depot im Angebot haben. Dieses Depotkonto können alle Unternehmensformen eröffnen, zum Beispiel die GmbH, die AG, die UG, die GmbH & Co. KG sowie Stiftungen und eingetragene Vereine. Über das entsprechende Business-Depot können bei CapTrader mehr als 1,2 Millionen Wertpapiere an über 135 Börsen weltweit gehandelt werden. Somit bietet CapTrader Unternehmen die Möglichkeit an, das eigene Betriebsvermögen rentabel in Wertpapiere zu investieren. Ein weiterer Vorteil ist die CapTrader-App, mit der Firmen von überall aus und rund um die Uhr mobil handeln können.