advertorial

Bürgerbeteiligung als rentables Investment mit Nachhaltigkeit

Bürgerbeteiligung

Mithilfe sogenannter Umweltkredite können Projektträger nachhaltige Projekte finanzieren. Anleger, die ihr Geld nachhaltig anlegen möchten, können hier nicht nur etwas für die Umwelt tun, sondern häufig auch eine attraktive Rendite einstreichen, zum Beispiel über eine Bürgerbeteiligung.

social

Bürgerbeteiligung an Umweltprojekten als interessante Geldanlage

Bürgerbeteiligungen sind aktuell sehr gefragt. Bei bestimmten Geldanlagen lassen sich trotz der aktuellen Niedrigzinsphase Renditen zwischen fünf und neun Prozent erzielen. Wenn über diese Beteiligungen nachhaltige Projekte finanziert werden, profitieren Anleger doppelt - direkt von einer guten Rendite und indirekt vom Umweltschutz.

Nachhaltige Projekte können durch Umweltkredite finanziert werden

Die Bürgerbeteiligung hat aber nicht nur Vorteile für die Anleger, sondern auch für die auf der "anderen Seite" agierenden Projektträger. Diese haben nämlich die Möglichkeit, beispielsweise über Umweltkredite ihre geplanten Projekte zu finanzieren und so zum Beispiel Energieparks oder Biogasanlagen zu errichten, die letztlich allen Bürgern in der Region zugutekommen. Häufig ist eine solche Finanzierung für die Projektträger sogar günstiger als bei den Banken. Über Plattformen wie LeihDeinerUmweltGeld ist es aktuell für interessierte Anleger und Projektträger möglich, über das Instrument Crowdfunding beziehungsweise Crowdinvesting von diversen Vorteilen zu profitieren.

Bürgerenergiepark Eberswalde als aktuelles Projekt

Wie die Finanzierung über eine Bürgerbeteiligung beziehungsweise Crowdfunding funktioniert, können sich interessierte Anleger und Projektträger aktuell beim Bürgerenergiepark Eberswalde anschauen. Dabei handelt es sich um ein Projekt, das über die Plattform Leih-Deiner-Umwelt-Geld.de finanziert werden soll. Die Energie wird dort umweltfreundlich durch eine Biogasanlage gewonnen, die in erster Linie zur Stromversorgung dient, über die aber auch Heizwärme gewonnen werden kann. Auf diese Weise können beispielsweise umliegende Schulen, Kindergärten oder auch eine Turnhalle mit Strom und regional erzeugter, nachhaltiger Wärme versorgt werden.

Dieses Projekt kann sich vor allem durch eine hohe regionale Wertschöpfung auszeichnen. Insgesamt wird etwas mehr als eine halbe Million Euro für die Finanzierung benötigt. Die Bürgerbeteiligung ist mit einer Rendite von sieben Prozent im Jahr ausgestattet, wobei die Laufzeit neun Jahre beträgt. LeihDeinerUmweltGeld kann sich durch verschiedene Alleinstellungsmerkmale auszeichnen, wie zum Beispiel der Unterstützung mit einem individualisierten Marketing, der Beratung bei Ausgestaltung des Umweltkredites oder auch der Übernahme der gesamten Verwaltung des Umweltkredites.