advertorial
stock.adobe.com/deagreez
stock.adobe.com/deagreez

Biovolen - von der Natur inspirierte Salben für eine schöne Haut

Biovolen

Sie umgibt uns, schützt uns und ist gleichzeitig unsere Verbindung nach außen: unsere Haut. Ein Leben lang ist unsere Haut zahlreichen Stressoren ausgesetzt, die mit der Zeit ihre Spuren in Form von Narben, Falten oder Trockenheit hinterlassen. So widerstandsfähig das größte Organ unseres Körpers auch sein mag: Ein achtsamer Umgang und eine hochwertige Hautpflege sind notwendig, um die Funktionsfähigkeit und Schönheit einer gesunden Haut zu erhalten. Deshalb ist es wichtig, die Haut nicht nur von innen heraus durch eine gesunde Ernährung intakt zu halten, sondern ihr auch von außen die Nähr- und Pflegestoffe zu geben, die sie benötigt.

Auf die richtige Pflege kommt es an

Um die richtige Hautpflege für sich zu finden, muss man die Bedürfnisse der eigenen Haut kennen. Gerade mit zunehmendem Alter wird die Gesichtshaut dünner und verliert an Spannkraft und Feuchtigkeit. Falten und Pigmentflecken entstehen und die Haut wird sensibel. In vielen gewöhnlichen Cremes ist eine Fülle an Inhaltsstoffen enthalten, die der Haut häufig zusätzlich schaden, anstatt ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Die Biovolen Pflegereihe ist auf die besonderen Anforderungen der Haut bei Frauen im Alter spezialisiert und verwendet dabei hauptsächlich naturkosmetische Rohstoffe.

Ob trockene Haut oder Falten: Biovolen setzt auf die effektive Zusammensetzung von Wirkstoffen inspiriert von der Natur. Sie wurde entwickelt, um gegen die äußerlichen Begleiterscheinungen des Alterns anzugehen. Frauen leiden mit zunehmendem Alter häufig unter gereizter oder juckender Haut. Das liegt daran, dass die Gesichtshaut mit der Zeit die Fähigkeit verliert, Feuchtigkeit zu halten. Äußere Einflüsse beanspruchen sie zusätzlich und trocknen sie aus. Hinzu kommt, dass die Elastizität der Haut abnimmt und sich Fältchen um die Augen, den Mund und auf der Stirn bilden. Auch Pigmentflecken und Cellulite treten im Alter vermehrt auf und sorgen bei vielen Betroffenen für Unzufriedenheit.

Biovolen: Wirkstoffe aus der Natur für die reife Haut

Die Biovolen Pflegeserie beinhaltet aktuell drei Cremes:

Biovolen Moossalbe: erhöht die Widerstandsfähigkeit der Haut und beugt Falten vor
Biovolen Kressesalbe: beugt der Bildung von Farbpigmenten vor, die zu Altersflecken führen
Biovolen Kaktussalbe: füllt den Feuchtigkeitsspeicher der Haut auf und beugt so trockene Haut vor

Hinter dem Konzept von Biovolen verbirgt sich die Verwendung von Wirkstoffen inspiriert von der Natur. Für die Herstellung der Biovolen-Salben werden naturkosmetische Rohstoffe verwendet, deren Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt ist. Alle Produkte des Hautpflege-Sortiments verzichten auf Silikone und Parabene. Tierische Zusätze sind ebenfalls nicht enthalten.

Die Inhaltsstoffe sind so aufeinander abgestimmt, dass ein Teil der Cremes einerseits einen ganz bestimmten Hauttypen bedient, so wie die Kaktussalbe. Andererseits sind sie für jeden Hauttypen - ob normale Haut, Mischhaut oder fettige Haut - geeignet, so wie die Moossalbe oder die Kressesalbe.

Erfahrungen mit den Biovolen-Salben

Im Netz sind vielversprechende Bewertungen und Erfahrungsberichte zu den Biovolen-Salben zu finden. Eine zufriedene Anwenderin der Moossalbe berichtet zum Beispiel darüber, wie sich kleinere Augenfältchen nach einigen Wochen sichtbar reduziert haben.

Alle Cremes der Biovolen Pflegeserie werden laut Hersteller in Deutschland produziert und regelmäßig kontrolliert. Beim Kauf einer Creme im herstellereigenen Onlineshop erhält man zudem eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie.