advertorial

Beste Zinsen mit der Anlage in Gold erzielen

beste Zinsen

Nicht erst seit der Niedrigzinsphase gibt es für Anleger zahlreiche gute Gründe, warum sie ihr Kapital in Gold anlegen sollten. Dazu zählen beispielsweise die Tatsache, dass die Börsen sehr volatil sind, die globale Verschuldung sowie das nicht unerhebliche Risiko eines Finanzcrashs, bei dem sich Gold stets als "sicherer Hafen" zeigt. Zudem beinhaltet Gold eine gute Rendite, sodass es in jedes Investment-Portfolio gehören sollte. Beste Zinsen mit Gold lassen sich durch eine clevere Anlageform erzielen.

Welche Vorteile beinhaltet Gold als Kapitalanlage?

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, durch die sich Gold als seriöse Kapitalanlage auszeichnen kann. Das Edelmetall gilt seit jeher als Krisenwährung und zudem ist eine Investition in Gold mit einem Inflationsschutz ausgestattet. Besonders interessant ist das physische Investment in Edelmetalle, bei dem Anleger zum Beispiel Goldbarren kaufen oder Gold in Form von Münzen kaufen.

Das Edelmetall dient schon seit vielen Jahrhunderten als Zahlungsmittel und schützt das Vermögen, während die klassischen Zentralbankwährungen insbesondere bei Krisen oder durch Währungsreformen zum Teil stark an Wert verlieren können.

Mit Goldbarren ein cleveres und passives Einkommen erzielen

Mit sogenannten Goldaktien oder auch Goldfonds gibt es zwar eine Möglichkeit, wie Anleger ihr Kapital in das Edelmetall investieren können. Cleverer ist allerdings ein anderes Investment, bei dem zunächst Goldbarren gekauft werden, die der Inhaber anschließend hinterlegt. Dies ist auch bei der Hartmann und Benz GmbH möglich. In diesem Fall können interessierte Anleger Geld in Gold anlegen, indem sie zunächst Goldbarren kaufen und diese bei dem deutschen Unternehmen, welches in Stuttgart ansässig ist, hinterlegen. Für die so hinterlegten Goldbarren erhält der Kunde eine jährliche Rendite in Höhe von 4,8 Prozent. Darüber hinaus bleibt er stets flexibel, denn er kann sich seinen Bestand jederzeit physisch ausliefern lassen. Dies ist gleichermaßen ein bedeutender Unterschied zu Fonds, Bonds oder Futures, denn bei der Hartmann und Benz GmbH ist das Gold garantiert immer physisch vorhanden.

Zertifiziertes Gold ohne Mindestkaufwert

Wer sich als Anleger dafür entscheidet, Gold zu kaufen, dieses bei der Hartmann und Benz GmbH zu hinterlegen und dafür eine sehr gute Jahresrendite von 4,8 Prozent als Bonus zu erhalten, der kann noch von weiteren Vorteilen profitieren. Dazu gehört zum Beispiel, dass ausschließlich LBMA-zertifiziertes Gold, und zwar mehrwertsteuerbefreit, erworben wird. Zudem gibt es keinen Mindesteinkaufswert und bis zu 9.999 Euro können investiert werden. Anleger können dabei auf die langjährigen Erfahrungen der Mitarbeiter vertrauen, die zudem durch Zuverlässigkeit und Kompetenz ergänzt werden.

Dass Gold eine sichere und rentable Anlage darstellt, zeigt auch die jüngste Goldpreisentwicklung. Innerhalb der vergangenen 30 Tage konnte der Goldpreis (in Euro) über 8,5 Prozent zulegen und die Entwicklung der letzten 365 Tage zeigt sogar einen Anstieg von fast 30 Prozent.