advertorial

Mehr Struktur im Unternehmensalltag: Ein Bauprogramm hilft

Bauprogramm

Im Baugewerbe gibt es nicht nur für Unternehmer viel zu tun. Auch einzelne Gewerke müssen perfekt aufeinander abgestimmt arbeiten, um Projekte effizient abschließen zu können. Hinzu kommt ein großer administrativer Aufwand, dem sich viele Unternehmer erst nach langen Arbeitstagen stellen können, und die Pflicht, eine saubere und strukturierte Dokumentation zu führen. Mit einem Bauprogramm lässt sich all das leichter bewerkstelligen.

social

Kluge Verwaltung schützt vor Fallstricken

Eine mangelhafte Projektverwaltung kann im Baugewerbe problematische Konsequenzen nach sich ziehen. Schlecht aufeinander abgestimmte Gewerke, fehlende Ressourcen und ein Durcheinander bei der Durchsicht von Belegen, Dokumenten und Abrechnungen kosten Zeit und bringen unter Umständen ganze Projekte in Gefahr.

Das bedroht nicht nur die interne Harmonie, sondern kann auch die Zusammenarbeit mit externen Mitarbeitern erschweren und der Reputation schaden. Der Kunde nämlich will stets über den Fortschritt seines Bauprojektes informiert bleiben. Wird die Dokumentation nicht gleich auf der Baustelle erledigt, ist das nicht verlustfrei möglich und bringt einen großen Zusatzaufwand mit sich. Um Kosten zu senken und Abläufe effizienter zu gestalten, setzen immer mehr Bauunternehmen auf geeignete Anwendungen.

Die richtige Software unterstützt vielfältig

Fest steht allerdings: Software ist nicht gleich Software. Es gibt Lösungen, die sich an Desktop-PCs nutzen lassen, jedoch nicht per Schnittstelle mit mobilen Endgeräten kommunizieren können. Das Problem dabei ist, dass die Dokumentation weiterhin nur am Schreibtisch erfolgen kann und nicht auf direkte Weise von der Baustelle aus. Mit solchen Systemen ist Bauunternehmern daher kaum geholfen.

Besser eignet sich Software von Anbietern, die sich mit dem Baugewerbe auskennen und sowohl komfortable als auch effektive Softwarelösungen entwickeln. Zu solchen Anwendungen gehört im Zweifel nicht nur die Anbindung mobiler Endgeräte, sondern auch eine nutzerfreundliche Oberfläche und weitere Optionen für die Administration im Unternehmensalltag.

Bauprogramm von BPS Software: Viele Lösungen für das Baugewerbe

BPS Software aus Ibbenbüren im Münsterland entwickelt bereits seit 1997 spezielle Software für das Baugewerbe. Die langjährige Erfahrung des Unternehmens führte zur Zusammenstellung eines breit gefächerten Software-Portfolios, das nicht nur ein Bauprogramm für die tägliche Dokumentation und Verwaltung umfasst, sondern auch kaufmännische Anwendungen, Software für die Personalverwaltung und ein Kostenrechnungssystem. Die Software kann über mobile Geräte verwendet werden, sodass Daten ohne Umwege erfassbar bleiben. Das reduziert die Fehlerwahrscheinlichkeit und senkt den Aufwand. Bei der Gestaltung der projektbezogenen Nutzeroberfläche achtet BPS Software auf intuitive Verwendbarkeit ohne aufwendige Gewöhnungszeiten.