advertorial

Digitales Tool unterstützt bei der Baudokumentation

Baudokumentation

Ob Neubau oder Sanierungsobjekt - eine lückenlose Baudokumentation sorgt für Rechtssicherheit und ist nicht nur für den Bauablauf selbst, sondern auch für die spätere Wartung unerlässlich. Wurden die Aufzeichnungen früher per Hand erstellt, ist das aufgrund der großen Datenmengen bei komplexen Bauvorhaben heute kaum mehr möglich. Die digitale Baudokumentation wird deshalb umfänglich genutzt und lässt sich mit leistungsfähigen Tools einfach und präzise umsetzen.

social

Was muss ein gutes Tool für die Baudokumentation können?

Bei der Auswahl an digitalen Werkzeugen für die Baustellendokumentation muss auf einige Anforderungen beachtet werden. Jeder Mitarbeiter muss die richtigen Daten direkt vor Ort, projektbezogen, einfach und intuitiv eingeben können. Über Änderungen am Projekt werden alle Beteiligten zügig und automatisch informiert. Weiterhin müssen effiziente Suchoptionen, die Möglichkeit zur Freitexteingabe, zu Kommentaren sowie zur Spracheingabe möglich sein. Um jedem am Projekt Beteiligten den Zugriff auf das jeweilige Projekt zu ermöglichen, sollte die Baudokumentation web- oder cloudbasiert und auch für die Offline-Nutzung ausgelegt sein. So geht keine Information verloren.

Baudokumentation mit MemoMeister

MemoMeister bietet einen einfachen Einstieg in die digitale Baustellendokumentation und eine deutliche Arbeitserleichterung. Das Tool bietet Firmeninhabern wie auch Mitarbeitern deutliche Vorteile: Den Mitarbeitern kann mehr (digitale) Verantwortung übertragen werden, sodass sie viele Aufgaben rund um die Baudokumentation schnell, unproblematisch und strukturiert erledigen. Führungskräfte werden entlastet und es bleibt mehr Raum fürs Kerngeschäft. Für die Mitarbeiter ist die Anwendung ebenfalls vorteilhaft: Die bislang aufwendige und lästige Baudokumentation wird deutlich vereinfacht. Alle Mitarbeiter sehen auf einen Blick, was zu tun ist.

Einbindung von Bildern

Natürlich arbeitet MemoMeister nicht nur mit Text und Sprache. Auch Bilder können unkompliziert eingebunden werden. So lassen sich schwierige Punkte auf der Baustelle, die mit Worten kaum zu erklären sind, ganz leicht per Fotodokumentation festhalten und dem richtigen Projekt zuordnen. Die Bilder ebenso wie die komplette Baudokumentation werden anschließend sofort im Büro weiterverarbeitet. Durch die Unterstützung mit intelligenten MemoMappen, gezielten Freigabemöglichkeiten und einer verschlüsselten Datenspeicherung sind auch sensible Daten jederzeit sicher und nur den Personen zugänglich, die am Projekt beteiligt sind. MemoMeister kann webbasiert, per Android-Smartphone oder iPhone genutzt werden. Durch die Kompatibilität mit allen gängigen Plattformen ist keine zusätzliche Hardware nötig - MemoMeister ist in fünf Minuten einsatzbereit und kann sofort für eine effektive Baustellendokumentation genutzt werden.