advertorial

Automatische Übersetzung: Lösung für komplexes Übersetzungsmanagement

Automatische Übersetzung

Für international tätige Unternehmen gehören Übersetzungen zum Alltag. Die sich schnell ändernden Inhalte und die ständige Interaktion mit dem Kunden stellen allerdings eine Herausforderung dar. Um eine gleichbleibend hohe Qualität sicherstellen zu können, brauchen Unternehmen eine Plattform, die eine automatische Übersetzung möglich macht und über die alle Übersetzungsprozesse zentral verwaltet werden können.

social

Erhöhte Anforderungen an das Übersetzungsmanagement

In der heutigen Zeit ändern sich die digitalen Inhalte nicht nur ständig, sondern es ist durch eine wachsende Zahl an Sprachen, Formaten und Kanälen auch mehr Content erforderlich, der sich inhaltlich stark differenziert. International tätige Unternehmen setzen in der Regel viele verschiedene Softwaresysteme ein, um ihre Content-Aktivitäten zu managen, und arbeiten mit verschiedenen Inhouse-Übersetzern, freiberuflichen Übersetzern und Übersetzungsagenturen zusammen. Die zahlreichen Akteure und Schnittstellen erhöhen den Koordinierungsbedarf.

Diese steigende Komplexität in der Content-Produktion stellt hohe Anforderungen an ein zeitgemäßes Übersetzungsmanagement. So ist eine zentrale Plattform erforderlich, über die Nutzer sämtliche Sprachen und Dateiformate managen und an die sie sämtliche Systeme anbinden beziehungsweise integrieren können. Für jeden Bereich braucht es zudem die passende Übersetzung. Ebenso wünschenswert ist die Automatisierung von Bestell- und Produktionsprozessen, wodurch kurze Bearbeitungszeiten sowie eine zuverlässige und schnelle Auftragsabwicklung für alle Dateiformate und Content-Quellen möglich sind. Das Unternehmen sollte dabei stets im Blick haben, wer was wann übersetzt und welche Kosten dafür anfallen. Genau das bietet 24|contenthub.

Gesamtes Übersetzungsmanagement zentral an einem Ort abwickeln

24|contenthub ist eine benutzerfreundliche und leistungsfähige Translation-Automation-Plattform, mit der das gesamte Übersetzungsmanagement zentral gesteuert werden kann. Sowohl Sprachdienstleister als auch alle gängigen Content-Management-Systeme lassen sich mithilfe von Connector-Lösungen in einen optimierten Workflow integrieren. Das System bildet den Übersetzungsworkflow ab und automatisiert diesen. Dank eines kontinuierlichen Reportings lassen sich laufende Übersetzungsprojekte und die entstehenden Kosten überwachen sowie Einsparungen durch Translation Management transparent einsehen. Durch die Einbindung von Sprachtechnologien können weitere Kostenvorteile und die Sicherung gleichbleibender Qualität erreicht werden. Über das Lieferantenmanagement ist es darüber hinaus möglich, die eingesetzten internen und externen Dienstleister flexibel zu verwalten und zu bewerten. Interne Übersetzungsabteilungen können den eingebauten Translator Editor nutzen, um Übersetzungen direkt auf der Plattform durchzuführen. Neben diesen Kernkomponenten bietet 24|contenthub noch weitere nützliche Features wie zum Beispiel ein integriertes Konvertierungstool, das die Beauftragung aller gängigen Dateiformate ermöglicht.

Automatische Übersetzung beschleunigt Publikationsprozesse

Die Nutzung von 24|contenthub birgt für Unternehmen zahlreiche Vorteile. Sie können mit ihren bevorzugten Übersetzungsanbietern arbeiten, die Übersetzungsqualität erhöhen und gleichzeitig Lokalisierungskosten senken, die Kontrolle über den Übersetzungsprozess übernehmen und ihr globales Marketing beschleunigen.

Nach der Installation ist die Übersetzungsautomatisierungsplattform direkt einsatzbereit und es ist keine Einweisung notwendig, weil alle Beteiligten dank der Erweiterungen in ihren gewohnten Umgebungen arbeiten können. Die Nutzung ist einfach: den gewünschten Inhalt, der übersetzt werden soll, aus dem CMS auswählen, Kostenvoranschläge von den verlinkten Dienstleistern anfordern und den gewählten Dienstleister beauftragen. Sobald die Übersetzung fertig ist, wird sie automatisch ins System importiert und kann veröffentlicht werden.