advertorial

So lässt sich aus der staatlichen Arbeitnehmerförderung das Optimum herausholen

Arbeitnehmerförderung

Wie soll man sein Erspartes anlegen, um im Alter eine gute Rendite zu erzielen? Eine Wohnungsbaugenossenschaft bietet ein staatliches Fördergeld im Rahmen von vermögenswirksamen Leistungen an, das auch in Niedrigzinsphasen nicht geahnte Möglichkeiten bietet.

Staatlich geförderte Rente oder betriebliche Altersvorsorge?

Es gibt nur wenige Maßnahmen zur Arbeitnehmerförderung. Eine der letzten Förderungen für Arbeitnehmer ist die staatlich unterstützte Rentenvorsorge durch vermögenswirksame Leistungen. Daneben gibt es noch die betriebliche Altersvorsorge - kurz BAV -, die aber Nachteile hat. Zwar erhöht ein Arbeitgeberzuschuss meistens die Rendite und bietet vergleichsweise viel Sicherheit, auf der anderen Seite werden dann, wenn im Alter die Auszahlungsphase beginnt, teils hohe Steuerzahlungen und für gesetzlich Krankenversicherte auch Sozialabgaben fällig. Zudem gibt der Arbeitgeber das Modell vor, wodurch die Wahlfreiheit der Arbeitnehmer eingeschränkt ist.

Wer von seinem Arbeitgeber eine vermögenswirksame Leistung erhält, kann in manchen Fällen noch von einer Arbeitnehmersparzulage durch den Fiskus profitieren - doch daran sind Bedingungen geknüpft, zum Beispiel darf das Einkommen eine bestimmte Grenze nicht überschreiten. Eine weniger bekannte Möglichkeit zum Sparen, mit der sich Rücklagen fürs Alter bilden oder Träume erfüllen lassen, ist die Mitgliedschaft in manchen Wohnungsgenossenschaften, die ihren Mitgliedern nicht nur bezahlbaren Wohnraum anbieten, sondern auch attraktive und vielseitige Förderzweckangebote.

Noch ein Geheimtipp: Arbeitnehmerförderung durch Wohnungsbaugenossenschaften

Die WSW WohnSachWerte eG mit Sitz in Weiden in der Oberpfalz hat natürlich alle Vorzüge, die eine Wohngenossenschaft ohnehin gegenüber herkömmlichen Mietverhältnissen hat: Dadurch, dass die Mitglieder Genossenschaftsanteile erwerben und eigentumsähnliche Rechte erhalten, genießen sie lebenslanges Wohnrecht zu Konditionen, die weit unter dem Marktdurchschnitt liegen - gerade in Zeiten des Wohnungsmangels ist das ein Sicherheitsfaktor.

Darüber hinaus bietet die WSW WohnSachWerte eG ein Produkt an, das staatlich und in vielen Fällen auch vom Arbeitgeber gefördert wird. Um die Arbeitnehmerförderung der Genossenschaft in Anspruch zu nehmen, müssen Mitglieder dabei nicht einmal zwingend eine Wohnung beziehen. Die Entscheidung, ob sie mit vermögenswirksamen Leistungen sparen und den Förderzweck nutzen oder doch eine Genossenschaftswohnung beziehen möchten, liegt bei ihnen - auch eine Kombination aus beidem ist möglich.

Der Förderzweck ist breit gefächert

Die vermögenswirksamen Leistungen sind im 5. Vermögensbildungsgesetz seit 1965 geregelt. Das Leistungsportfolio der WSW eG ist dabei vielfältig. So übernimmt die Genossenschaft für ihre Mitglieder die Beantragung von Arbeitnehmersparzulagen durch den Staat oder sie bietet die Auszahlung von Wohnungsbauprämien auch ohne den Nachweis einer wohnwirtschaftlichen Nutzung. Der Förderzweck ist dabei breit gefächert. Denn jede Genossenschaft verpflichtet sich, ihren Mitgliedern so viele Vorteile anzubieten, wie es möglich ist - und für die WohnsachWerte eG ist es ein erklärtes Ziel, Arbeitnehmer dabei zu unterstützen, das maximale Fördergeld im Rahmen der vermögenswirksamen Leistungen in Anspruch zu nehmen. Auch Rahmenverträge mit namhaften Versicherungen, günstige Einkaufskonditionen bei ausgewählten Partnern oder kostenlose Beratungen in verschiedenen Bereichen gehören zu den Förderungen der Genossenschaft.

Am Ende der Förderungslaufzeit bekommen die Mitglieder ein sogenanntes Auseinandersetzungsguthaben ausbezahlt, das die staatliche Förderung, den Arbeitsgeberzuschuss, die jeweilige Eigenleistung sowie die erwirtschafteten Erträge der WSW eG berücksichtigt. Über den Betrag kann im Anschluss frei verfügt werden. Je länger die Laufzeit ist, desto höher sind natürlich die Auszahlungen. Bis dahin sind die einbezahlten Gelder vor Pfändungen geschützt, sodass die Mitglieder nicht nur eine hohe Rendite, sondern auch maximale Sicherheit haben.