advertorial

Anwalt für Arbeitsrecht: In Berlin-Charlottenburg beraten versierte Juristen

anwalt arbeitsrecht berlin charlottenburg

Wenn die Kündigung durch den Arbeitgeber im Briefkasten landet, ist schnelles Handeln wichtig. Denn die Einspruchsfristen sind kurz und müssen eingehalten werden. Schon nach drei Wochen verfällt jeglicher Anspruch, und die Kündigung wird wirksam, selbst dann, wenn diese eigentlich unrechtmäßig erfolgt ist. Für Arbeitnehmer ist deshalb in diesem Fall das sofortige Einschalten eines Experten zu empfehlen, im Idealfall hilft ein Anwalt für Arbeitsrecht. In Berlin-Charlottenburg beraten versierte Juristen.

Eskalation des Streits im Vorfeld verhindern

Arbeitnehmer benötigen aber nicht nur im Falle einer Kündigung rechtlichen Beistand; oft sind es auch Konflikte mit den Vorgesetzten, mit Kollegen oder dem Arbeitgeber, die gelöst werden müssen. Dabei gibt es häufig Missverständnisse über die Rechte und Pflichten, die auf beiden Seiten bestehen. Damit es nicht gleich zu einem Gerichtsverfahren kommt, kann ein Anwalt für Arbeitsrecht schon im Vorfeld dabei helfen, eine Eskalation des Streites zu vermeiden und zu einer einvernehmlichen Lösung zu finden. Sollte doch eine Trennung die einzige Möglichkeit sein, kann ein Aufhebungsvertrag geschlossen und die Zahlung einer Abfindung ausgehandelt werden.

Anwalt für Arbeitsrecht: In Berlin-Charlottenburg beraten Experten

Die Kanzlei Merla, Ganschow & Partner hat sich in Berlin-Charlottenburg auf das Arbeitsrecht spezialisiert und arbeitet ausschließlich in diesem Bereich, sodass die Anwälte auf eine große Expertise zurückgreifen können. Das ist von Vorteil, da das Arbeitsrecht eine Vielzahl an gesetzlichen Regelungen beinhaltet, die für den Laien nicht zu durchschauen sind. Das geht bei der Gestaltung des Arbeitsvertrages los, der das Arbeitsverhältnis regelt. Nur mit den Kenntnissen der aktuellen Rechtsprechung lässt sich ein Arbeitsvertrag juristisch einwandfrei gestalten. Die Kanzlei entwirft für Unternehmen individuell zugeschnittene Verträge, die auch von einem Arbeitsgericht anerkannt werden.

Kanzlei für Arbeitsrecht entwickelt die passende Strategie

Arbeitnehmer, die sich an die Kanzlei Merla, Ganschow & Partner richten, können anwaltliche Hilfe in allen Bereichen des Arbeitsrechtes in Anspruch nehmen. Wie sieht es mit der Elternzeit aus, wie lange ist der Mutterschutz, wie wird ein Dienstwagen abgerechnet? Sollte es zu einer Trennung vom Arbeitgeber kommen, ist es wichtig, ein vernünftiges Arbeitszeugnis zu erhalten. Auch hier kennen die Fachanwälte alle Formulierungen und sorgen dafür, dass das Zeugnis so ausfällt, dass es für die nächste Bewerbung genutzt werden kann. Die aufgeführten Punkte sind umgekehrt auch für den Arbeitgeber von Bedeutung. Die Kanzlei mit Sitz in Berlin-Charlottenburg entwickelt für Unternehmen die passende Strategie und unterstützt bei allen wichtigen Entscheidungen, denn diese sollten in jedem Fall im Vorfeld auf ihre Rechtmäßigkeit überprüft werden.