advertorial

Beratung zur Altersvorsorge: Software unterstützt bei der Planung

Altersvorsorge Software

Zum Thema private Altersvorsorge gibt es in der Bevölkerung nach wie vor einen hohen Beratungsbedarf. Gute Berater zeichnen sich dadurch aus, dass sie bei ihrer Arbeit eine leistungsfähige Altersvorsorge-Software nutzen, die objektive und strategische Handlungs-
empfehlungen ermöglicht.

Strategische Altersvorsorge-Planung

Um eine solide Altersvorsorge aufzubauen, ist eine langfristige Planung notwendig. Aufgrund der Vielzahl an möglichen Altersvorsorge-Bausteinen ist es für Verbraucher sinnvoll, eine objektive Beratung durch einen erfahrenen und unabhängigen Steuerberater oder Finanzplaner in Anspruch zu nehmen. Dieser kennt sich im Bereich der strategischen Altersvorsorge-Planung aus und weiß, welche Schritte bei der Planung wichtig sind.

Grundlage einer guten Altersvorsorge-Planung ist die qualifizierte Erhebung der bestehenden Altersvorsorge-Bausteine und der daraus zu erwartenden Einnahmen ab dem Rentenalter mit den zugehörigen steuerlichen Merkmalen. Anschließend findet eine logische Fortschreibung der Werte in die Zukunft auf der Grundlage realistischer Annahmen statt. Dies gilt auch für eine mit dem Kunden zu besprechende Erhebung des notwendigen bzw. gewünschten Lebensstandards ab dem Renteneintritt. Der nächste Schritt beinhaltet die Ermittlung einer eventuellen Versorgungslücke im Rentenalter sowie des Kapitalstocks, der die Versorgungslücke schließen kann.

Strategische Altersvorsorge-Planung mit PriMa rente

Die vorgenannten komplexen Berechnungen sind nur mit einer hochwertigen Software möglich, die neben Zins- und Wertentwicklungen auch alle steuerlichen Aspekte berücksichtigt. Ein Programm, das Finanzplaner zielführend bei der Erstellung der Altersvorsorge-Planung unterstützt, ist die Software PriMa rente der Instrumenta GmbH.
Diese fasst alle erfassten Daten übersichtlich zusammen, berechnet die finanzielle Entwicklung im Rentenalter und ermöglicht es dem Berater, strategische Handlungsempfehlungen zum Aufbau des Kapitalstocks zu geben.

Darüber hinaus ermöglicht PriMa rente auch die Analyse von speziellen Altersvorsorge-Fragen, z.B. Beratungen zum vorzeitigen bzw. hinausgeschobenen Bezug einer Versorgungswerkrente.

Die Instrumenta GmbH stellt Altersvorsorge-Software und weitere Services zur Verfügung

Die Instrumenta GmbH ist mittlerweile seit mehr als 20 Jahren am Markt vertreten. Von Beginn an wurden vor allem Steuerberater, aber auch Finanzplaner dabei unterstützt, die jeweiligen Kunden im Bereich der privaten Finanzen optimal zu beraten. Dazu stellt die Instrumenta GmbH nicht nur die Altersvorsorge-Software PriMa rente zur Verfügung. Das Leistungspaket enthält darüber hinaus auch Seminare zum Thema Altersvorsorge, praktische Hilfe bei der Planung sowie zahlreiche Tools und Vorlagen, die zu einer optimalen Handlungsempfehlung beitragen. Zum Team der Instrumenta zählen hoch qualifizierte Mitarbeiter, die serviceorientiert arbeiten.