advertorial

Alarmsysteme für Hotels - durch maßgeschneiderte Lösungen die Sicherheit erhöhen

Alarmsysteme für Hotels

Hotels müssen die Sicherheit ihrer Gäste und Mitarbeiter gewährleisten und brauchen deshalb ein Sicherheitskonzept. Dabei spielen nicht nur die gesetzlichen Voraussetzungen und Vorschriften eine Rolle, sondern auch individuelle Wünsche, Vorstellungen und Gegebenheiten. Ein Experte für Sicherheitskonzepte bietet technische Alarmsysteme für Hotels sowie eine umfassende Sicherheitsberatung aus einer Hand an.

Für KMUs empfiehlt sich ein Komplettanbieter

Eine ganzheitliche Sicherheitsberatung beginnt bei der IST-Analyse des Hotels und reicht über die Entwicklung maßgeschneiderter Sicherheitskonzepte bis hin zur Implementierung zeitgemäßer und sinnvoller Sicherheitsmaßnahmen in den laufenden Betrieb.

Solch einen Rundum-Service bieten aber nur wenige Dienstleister an. In der Regel werden Anpassungen und Empfehlungen auf technischer Ebene wie zum Beispiel Kameraüberwachung oder Alarmsysteme nicht vom beratenden Unternehmen selbst, sondern von einem Subunternehmen umgesetzt. Für den Kunden heißt das, dass er mehrere Ansprechpartner hat und somit ein erhöhter Koordinationsaufwand besteht. Zudem können zusätzliche hohe Kosten entstehen. Das stellt vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen häufig ein Problem dar. Für diese empfiehlt sich deshalb ein Komplettanbieter wie Bornemann.

Sicherheitsberatung und technische Umsetzung aus einer Hand

Bornemann verfügt über jahrelange Erfahrung in der Sicherheitsbranche und bietet seinen Kunden weltweit eine Sicherheitsberatung und eine technische Beratung aus einer Hand an. Als einziger Anbieter entwickelt und betreut Bornemann die benötigte Soft- und Hardware selbst, sodass kein weiterer Dienstleister hinzugezogen werden muss. Für den Kunden, wobei es sich hauptsächlich um KMUs handelt, ergeben sich somit faire Preise und er kann sich jederzeit an einen persönlichen Ansprechpartner wenden. Die intelligenten Sicherheitslösungen sind besonders anwenderfreundlich und werden auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. Zudem können die Produkte nach einer kostenlosen und diskreten Erstberatung auch getestet werden. Der Betrieb über deutsche Server garantiert außerdem maximale Datensicherheit.

Intelligente Alarmsysteme für Hotels - für den Notfall gut vorbereitet

Der Komplettanbieter mit Sitz in Goslar hat bereits Sicherheitssysteme explizit für Hotels konzipiert, zum Beispiel für die europaweit tätige a&o Hotels und Hostels Holding GmbH. Der Schwerpunkt liegt hier auf innovativen und nutzerfreundlichen GPS-Technologien wie fest installierten Notfall-Buttons sowie Notfall-Apps zur mobilen Nutzung. Damit können im Falle eines Brandes, Einbruchs oder einer Gefahrensituation im Gebäude - je nach Wunsch - Vorgesetzte, Sicherheitspersonal und/oder Rettungskräfte direkt alarmiert werden, sodass schnelle Hilfe erfolgen kann. Dank einer punktgenauen Ortung ist klar, wo im Gebäude der Alarm ausgelöst wurde. Die Sicherheits- und Notruftechnik kann auch von den Gästen genutzt werden. Dem Hotel selbst stehen darüber hinaus eine Notruf-Hotline sowie ein externer Sicherheitsberater rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Dadurch ist das Hotel für den Ernstfall vorbereitet. Darüber hinaus wird das allgemeine Sicherheitsempfinden gestärkt und möglichen Folgeschäden vorgebeugt.