advertorial
Wika AG
Wika AG

Altersvorsorge und Vermögensaufbau - mit Aike & Henning Vaqué

Aike & Henning Vaqué

Vermögensberatung, Finanzakademie und Finanzmakler-Plattform: Das sind drei der Angebote von Aike & Henning Vaqué für private Investoren und ein interessiertes Fachpublikum. Die Brüder sind spezialisiert auf Anlagekonzepte ohne versteckte Kosten mit Produkten, die für den Vermögensaufbau und -ausbau langfristig funktionieren.

Drei Grundpfeiler für Anlage-Erfolg

Die Renten sind nicht sicher - das kann man heute feststellen. In Zeiten des historisch niedrigen Markt- und Bankzinses sind herkömmliche Geldanlagen wie das Sparbuch, die Kapitallebensversicherung, der Bausparvertrag oder eben die staatliche Rentenversicherung kaum noch etwas wert. Auch Riester und Rürup sind keine pauschalen Alternativen.

Die wirklich lohnenden Renditen liegen woanders, zum Beispiel bei den Exchange Traded Funds, kurz ETFs. Doch die meisten Privatanleger trauen den Produkten an der Börse nicht. Die Bankenkrise von 2008 und all ihre Folgen - auch für die Börsen - schrecken noch heute viele Menschen ab. Doch was vor allem fehlt, ist fundiertes Wissen.

Die Oldenburger Finanz-Experten Aike & Henning Vaqué sind sicher, dass mit einer professionellen Beratung fast jede Anlegerin und jeder Privatinvestor bessere Renditen erreichen könnte. Unabhängige Information ist für die Gründer des Wirtschaftskontors wika AG eine der drei Grundvoraussetzungen für einen gelungenen Vermögensaufbau. Die Unabhängigkeit bei der Beratung schützt vor den Interessen Dritter, etwa Banken oder speziellen Produktanbietern. Eine unabhängige Honorar-Beratung - auch ohne Produkt-Provision - stellt sicher, dass einzig das Interesse des Mandanten zählt.

Die zwei weiteren Grundpfeiler sehen Aike & Henning Vaqué in einem frühzeitigen Einstieg ins Investment und in einem ausgewogenen Anlage-Mix. Lange Sparzeiten vergrößern den Zinshebel, die Risikostreuung vermindert das Risiko.

Grundpfeiler Nummer vier: Kosten im Auge behalten

Die Renditen sind nur die eine Seite der Medaille. Die andere sind die Kosten, die mit einem Investment verbunden sind. Häufig sorgen laufende Kosten, zum Beispiel in einem aktiv gemanagten Portfolio für Einbußen bei der Rendite. Darum ist es Aike & Henning Vaqué wichtig, ihre Mandanten besonders auf diesen Teil der Kapitalanlage hinzuweisen. Die Brüder empfehlen und vermitteln in der Regel sogenannte Netto-Policen. Gemeint sind damit Finanzmarktprodukte, die Kosten und Investitionskapital strikt voneinander trennen. Nur so haben Anleger den Überblick über ihr Investment. Auch Kosten wie Ausgabeaufschläge gelte es zu beachten. Daher sind ETFs, also Index-Fonds, die Teile des Finanzmarktes oder einen Querschnitt durch den ganzen Markt nachbilden, besonders interessant. Denn ETFs sind jederzeit frei handelbar und erfordern zumeist keine Ausgabeaufschläge und auch keine Management-Gebühren. Das eingezahlte Geld geht also in der Regel vollständig in das Investment ein. Noch ein Marktsegment, bei dem man auf die Kosten achten sollte: Sachwerte wie Edelmetalle. Bei Gold und Co. sind es oft die Lagerkosten und Gebühren beim An- und Verkauf, die die Rendite schmälern können. Daher lohnt sich für fast jeden Privatanleger ein Beratungsgespräch mit erfahrenen Experten.

Den Markt verstehen mit Aike & Henning Vaqué

Seit Ende 2019 vermitteln die beiden ihr Expertenwissen über die selbst gegründete Akademie "Change your Limit". Mit Vorträgen, Coachings und Seminaren unterstützen sie Anleger darin, die eigene Altersvorsorge auf sichere Beine zu stellen. Darüber hinaus werden Aike & Henning Vaqué auch auf Experten-Ebene aktiv. Auf der neu gegründeten Plattform Honorado stellen sie Finanzmaklern ihr Wissen und eine Auswahl geprüfter Netto-Anlage-Produkte zur Verfügung. Die Makler der Plattform können ihren Kunden so kostenoptimierte Angebote machen, die für mehr Transparenz, höhere Investitionsquoten und damit einen größeren Anlage-Erfolg sorgen.

Aike & Henning Vaqué stellen den Markt mit diesem Angebot vom Kopf auf die Füße. So profitieren alle Beteiligten: Anleger, Makler, Anbieter fairer Produkte und die Fachöffentlichkeit.