advertorial

Wie sich mit einer 3D-Architekturvisualisierung Emotionen wecken lassen

3D Architekturvisualisierung

Die Errichtung eines neuen Gebäudes ist eine spannende Angelegenheit. Viele Bauherrn sehen die Zeichnungen und stellen sich gedanklich vor, wie die Immobilie nach der Fertigstellung wohl aussehen wird. Denn die Baupläne sind oft recht abstrakt und für den Laien kaum zu verstehen. Architekten und Immobilienmakler stehen deshalb häufig vor der Herausforderung, ihre Kunden zu emotionalisieren, da sie ihnen keinen realistischen Eindruck vom neuen Gebäude vermitteln können. Doch es gibt eine innovative Lösung, die allen Beteiligten gerecht wird. Mithilfe einer 3D-Architekturvisualisierung von ShapeMotion können Häuser, Firmengebäude oder ganze Baukomplexe fotorealistisch dargestellt werden.

3D-Architekturvisualierung erleichtert das Immobilienmarketing

Vor allem für das Immobilienmarketing bietet die 3D-Architekturvisualierung attraktive Möglichkeiten, denn so kann das Projekt in allen wichtigen Kanälen fotorealistisch dargestellt werden. Gerade über das Internet bietet die 3D-Visualisierung für das digitale Marketing die idealen Voraussetzungen, aber auch in Broschüren oder auf Bauschildern lässt sich so Aufmerksamkeit erregen.

ShapeMotion entwickelt für Architekten, Bauträger oder Immobilienmakler mit der neuesten Technologie innovative Ideen zur Vermarktung. Sobald das Projekt in 3D erfasst ist, bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Architektur sichtbar zu machen. Fotorealistische Renderings aus verschiedenen Blickwinkeln erwecken Häuser und Bürogebäude "zum Leben", dabei sind in der Umsetzung keine Grenzen gesetzt.

Interaktive Rundgänge und 360°-Baudokumentationen

Die 3D-Architekturvisualierung, wie sie ShapeMotion anbietet, ermöglicht einen interaktiven Rundgang, Fotomontagen, in denen das neue Gebäude in die Umgebung integriert wird, oder ganze 3D-Architekturfilme als Bewegtbilder. Eine Weltneuheit ist dabei eine 360°-Baudokumentation, bei der die gleichen Punkte von einer 360°-Kamera oder einer Drohne über den gesamten Bauzeitraum immer wieder gefilmt und später zusammengefügt werden. Über ein Menü kann der Bauherr in einer Zeitleiste hin und her springen und den gesamten Bau von Anfang an nachvollziehen. Es ist sogar möglich - dank der 3D-Visualisierung - einen Blick in die Zukunft zu werfen und das Gebäude schon vor der eigentlichen Fertigstellung zu sehen.

Individuelle virtuelle Rundgänge mit Corporate Identity Design

ShapeMotion erstellt interaktive 360°-Panoramatouren, die dem Kunden eine echte Vorstellung vom künftigen Gebäude geben. 3D-Renderings sind sowohl von außen als auch von innen möglich, und die Visualisierungen erfolgen auf allerhöchstem Niveau. So kann der Bauherr schon vor dem ersten Spatenstich einen umfänglichen Eindruck gewinnen. Gleichzeitig lassen sich von vornherein Mehrkosten beim Bau verhindern, da alle Faktoren in die Visualisierung einfließen. Die Experten von ShapeMotion setzen auf eine hohe Qualität und binden als besondere Spezialität das Corporate Identity Design des Kunden mit in die virtuellen Rundgänge ein. So entstehen individuelle und maßgeschneiderte 3D-Architekturvisualisierungen.