advertorial

Krypto-Börse bitmeister bietet
12 % Rendite

12 % sichere Rendite

Die Begeisterung für Kryptowährungen hat erste Dämpfer erfahren, doch noch immer liegen ihre Kurse weit über ihren Startwerten. Das innovative Start-up next Block GmbH bietet denjenigen, denen die Kurse von Bitcoin und Co. zu sehr schwanken, eine innovative Möglichkeit, dennoch von der Branche zu profitieren: Bei einem Investment in die Krypto-Börse bitmeister erhalten Investoren 12 Prozent Rendite.

social

Wenn Werte schwanken

Sie heißen Bitcoin, Ripple, Litecoin oder Ethereum und stehen für eine neue Form des Geldes - Kryptowährungen sind für die einen heiß begehrte Zahlungsmittel, für die anderen eine hochgradig unsichere Sache. Die Wahrheit liegt wie so oft in der Mitte. Kryptowährungen unterliegen wie "reale" Währungskurse starken Kursschwankungen. Doch das sollte kein Grund sein, sie generell aus dem eigenen Anlagekatalog zu streichen. Denn zum einen sind Bitcoin und Co. nach wie vor sehr erfolgreich, wenn man ihre Einstiegskurse mit den heutigen Werten vergleicht. Zum anderen kann mit Kryptowährungen Geld verdient werden, ohne von Kursschwankungen unmittelbar betroffen zu sein: bei einem Investment in eine Krypto-Börse.

Genau wie die New York Stock Exchange oder die Frankfurter Börse bringen auch Krypto-Börsen Angebot und Nachfrage zusammen. Bisher ging das zumeist nur im Ausland und mit unbestimmtem Sicherheitsrisiko. Derzeit entsteht allerdings die Krypto-Börse in Deutschland, vollständig reguliert und den strengen Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) entsprechend. Damit wird es möglich sein, auf einer staatlich kontrollierten Plattform in Deutschland mit Kryptowährungen zu handeln.

In eine Krypto-Börse investieren und 12 % Rendite erhalten

Gute Geschäfte gab es bei Transaktionen mit Kryptowährungen in der Vergangenheit oft, doch meistens hatten Nutzer und Anleger dabei mit Sicherheitsrisiken, technischen Problemen oder unübersichtlichen ausländischen Regelwerken zu tun. Diese Umstände verboten es bisher auch den großen institutionellen Investoren, in Kryptowährungen anzulegen. Mit bitmeister, einer Bafin-kontrollierten Börse auf deutschem Boden, wird reguliert, was bisher unkontrolliert ablief, und in eine transparente Plattform überführt. Was bisher in einer rechtlichen Grauzone gehandelt wurde, bekommt jetzt juristische Sicherheit.

Anleger können bei Aufbau und Betrieb der Börse als Investor dabei sein. Ihnen bietet bitmeister 12 Prozent fixe Rendite pro Jahr bei einer Laufzeit von drei Jahren. Schwerpunkt an der Börse ist der Handel mit Token, die wie Wertpapiere oder Indexfonds ganze Marktbereiche abbilden und auf diese Weise das Risiko streuen. Weiterer Vorteil des Krypto-Börsenhandels: Anleger sind weitgehend unabhängig von Schwankungen der klassischen Währungen. Euro- oder Dollarkurs bestimmen die Kurse nicht, sie stellen lediglich Rücktauschwährungen dar.

Den Pionier mit aufbauen und profitieren

Die neue Börse bitmeister überführt einen grauen Markt in einen regulierten Markt mit rechtlicher Sicherheit. In den Aufbau dieses neuen Marktes können Privatanleger jetzt investieren.