advertorial

Jobportale im Vergleichstest: Stellenportal.de gewinnt

Stellenportal.de

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist gut, viele Unternehmen expandieren und suchen neue Mitarbeiter. Für Arbeitssuchende lohnt es sich, sich deutschlandweit nach Stellenangeboten umzusehen. Die klassische Tageszeitung eignet sich für eine solch breit angelegte Stellensuche nur bedingt, Online-Jobbörsen sind da schon die bessere Wahl. Im Vergleich der Anbieter ging Stellenportal.de als Testsieger hervor.

social

Viele gute Gründe für einen neuen Job

Eine niedrige Arbeitslosigkeit führt dazu, dass die Menschen in einer Gesellschaft zufriedener sind. Das ist auch wissenschaftlich belegt: Setzt man eine Studie der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft in Relation zum regelmäßig durchgeführten Sozio-oekonomischen Panel, wird deutlich, dass sich die Stimmung in Deutschland mit sinkender Arbeitslosigkeit seit 2005 aufhellt. Auch die Kauflaune im Land ist anhaltend hoch, wie der GfK-Geschäftsklimaindex zeigt. Das sind gute Voraussetzungen für Menschen, die zwar einen Job haben, aber nach einer beruflichen Veränderung suchen, weil sie beispielsweise am eigenen Arbeitsplatz keine Entwicklungschancen mehr sehen.

Stellenportal.de überzeugt als Testsieger bei AUSGEZEICHNET.ORG

Wer bei der Jobsuche erfolgreich sein möchte, sollte dafür die passende Jobbörse wählen. Mit bundesweit mehr als
350.000 offenen Stellen hat stellenportal.de ein großes Angebot an potenziellen Traumjobs. Kein anderes Portal kann in dieser Hinsicht mit stelleportal.de mithalten.

Im Test von AUSGEZEICHNET.ORG, bei dem fünf Stellenportale verglichen wurden, ging stellenportal.de auch aus diesem Grund als Sieger hervor. Überzeugt haben die Tester zudem die Kooperation des Portals mit starken Medienpartnern, die große Auswahl an Stellenanzeigen sowie das attraktive Flatrate-Modell für Unternehmen. Auch bei der Nutzerfreundlichkeit wird stellenportal.de gelobt. Während bei anderen Portalen bei der Aktivierung des Suchagenten häufig ein Pop-up-Fenster aufgeht, das den Nutzer verwirrt, gibt es bei stellenportal.de die Möglichkeit, sich die neusten Jobangebote per E-Mail zuschicken zu lassen. Der Nutzer muss somit nicht immer wieder selbst aktiv nach neuen Jobangeboten suchen.

Bundesweite Kampagne für Jobbörse

Damit der Testsieger unter den Jobbörsen weiter bekannt wird, setzt stellenportal.de ab Anfang November 2016 auf eine bundesweite Plakatkampagne. Dazu werden großflächig City-Light-Poster und Megalights der Ströer AG genutzt. Auch TV-Werbung bei großen Privatsendern ist Teil der Kampagne. Damit möchte stellenportal.de seine Bekanntheit weiter steigern, um seine Nutzer - auf Bewerber- und Unternehmensseite - mit einem noch größeren Angebot zu überzeugen.