advertorial

Auf stellenportal.de finden Arbeitgeber die besten Voraussetzungen für die Personalsuche

Stellenportal.de Arbeitgeber

Online-Jobbörsen spielen im modernen Recruiting eine zentrale Rolle. Sie haben die Personalbeschaffung schneller und zugleich komplexer gemacht. Aufgrund der großen Zahl von Online-Jobbörsen und des differenzierten Nutzerverhaltens der Bewerber ist es wichtig, Stellenanzeigen genau dort zu platzieren, wo Wunschkandidaten auch nach Jobs suchen. Doch welche Kriterien sind ausschlaggebend für die Wahl einer guten Jobbörse? Stellenportal.de überzeugt Arbeitgeber vor allem mit einer großen Reichweite.

social

Unüberschaubarer Jobbörsen-Markt

Neben den großen, generalistischen Portalen, auf denen Stellenanzeigen aller Branchen und für alle Positionen zu finden sind, gibt es auch immer mehr spezialisierte Jobbörsen, die sich auf einzelne Berufe und Aufgabenbereiche, ein bestimmtes Einzugsgebiet oder eine Zielgruppe fokussiert haben. Dazu gehören zum Beispiel Jobbörsen für Praktika und Ausbildungen, für Fach- und Führungskräfte oder für den Mittelstand. Die große Zahl verschiedener Jobportale macht es für Arbeitgeber schwierig, das für sie passende zu finden.

Kriterien für die Auswahl eines passenden Jobportals

Um die richtige Auswahl zu treffen, sollten sich Unternehmen zunächst einen Überblick verschaffen und dann einige ausgewählte Stellenportale miteinander vergleichen. Die klassischen Kriterien sind dabei Reichweite, Service und Bekanntheit und natürlich sollten auch die anfallenden Kosten berücksichtigt werden.

Darüber hinaus sollten sich Arbeitgeber aber auch in die Bewerber hineinversetzen. Für diese sind nämlich oft ganz andere Faktoren ausschlaggebend. So wählen sie eine Jobbörse vor allem nach der Anzahl und Aktualität der Stellenanzeigen, deren Auswahl und Qualität sowie der Nutzerfreundlichkeit aus. Viele schätzen zudem den Service eines Suchagenten, der sie automatisch per E-Mail über neue, passende Angebote informiert.

stellenportal.de überzeugt Arbeitgeber

Im Vergleichstest von AUSGEZEICHNET.ORG konnte sich stellenportal.de gegen fünf andere bekannte Jobbörsen durchsetzen. Der Testsieger überzeugte vor allem mit seinem großen Job-Angebot. Rund 350.000 offene Stellen in ganz Deutschland sind hier zurzeit ausgeschrieben. Und auch die hohe Zahl registrierter Nutzer (750.000) und die zahlreichen Facebook-Freunde machen stellenportal.de für Arbeitgeber attraktiv. Denn eine hohe Reichweite erhöht die Chance, geeignete Kandidaten für eine Stelle zu finden.

Was die Online-Jobbörse von anderen Anbietern unterscheidet, ist das bisher einzigartige Flatrate-Modell: Ein Unternehmen zahlt je nach Anzahl der Mitarbeiter einen festen Preis und kann dann pro Jahr unbegrenzt viele Stellenanzeigen veröffentlichen. Diese bleiben so lange online, bis die jeweiligen Stellen besetzt wurden. Die Erstellung eines Unternehmens-Profils, Employer-Branding-Maßnahmen sowie ein
E-Mail-Newsletter-Versand an 1,4 Millionen Jobsuchende gehören ebenfalls zum umfassenden Service.

Jobsuchende profitieren von der Nutzerfreundlichkeit des Stellenportals. So brauchen Nutzer dank des einfach zu bedienenden und individuell einstellbaren Suchagenten nicht mehr ständig aktiv suchen, sondern erhalten passende Stellenangebote bequem per E-Mail. Des Weiteren bietet stellenportal.de praktische Bewerbertipps.