advertorial

SAP-Personalberatung bringt SAP-Experten und -Arbeitgeber effizient zusammen

sap personalberatung

In Zeiten der Digitalisierung steigt die Nachfrage nach Experten, welche führende Unternehmen, die SAP zur Abbildung und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse einsetzen, intensiv beraten. Die Folge ist eine steigende Anzahl an offenen SAP-Stellen über alle Branchen hinweg. Eine erfahrene und spezialisierte SAP-Personalberatung wird so zum strategischen Partner im Wettbewerb um die besten Fachkräfte.

social

Warum die Besetzung von SAP-Jobs komplex ist

Schlüsselpositionen in Engpassmärkten wie dem SAP-Markt zu besetzen, ist maßgeblich für den Erfolg zukünftiger IT-Projekte und somit für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Diese wichtigen Positionen schnell zu besetzen, gestaltet sich am SAP/IT-Arbeitsmarkt allerdings nicht leicht. Das liegt zum einen an der enormen Nachfrage nach SAP-Experten, zum anderen auch an den spezifischen Anforderungen, welche die Unternehmen an die potenziellen Arbeitnehmer stellen. Neben Expertenwissen benötigen die Unternehmen kommunikationsstarke "Botschafter", die ihre Fachbereiche von den neuen Lösungen überzeugen. Konnte ein interessanter Kandidat identifiziert werden, muss dieser noch von dem Unternehmen als Arbeitgeber überzeugt werden. Hinzu kommt, dass andere Unternehmen ebenfalls um die Gunst der besten SAP-Spezialisten kämpfen. Mithilfe einer spezialisierten Personalberatung lässt sich dieser Prozess zielführend bewältigen.

Erfahrene Experten in der SAP-Personalberatung

Auch die Personalberater stehen bei ihren Suchaufträgen vor der Herausforderung eines sehr engen und umkämpften Marktes. Deshalb benötigt ein Personalberater eine hohe Methoden- und Fachkompetenz in der Besetzung von SAP-Vakanzen. Denn nur wer in der SAP-Welt spezialisiert ist und den Zugang zu den besten SAP-Spezialisten hat, kann den passenden Kandidaten für offene Stellen finden. Um eine Beratung auf Augenhöhe durchführen zu können, muss der Personalberater die Tätigkeiten und Erfahrungen seiner Kandidaten verstehen und einschätzen können. Dadurch kann ein erfolgreiches Matching stattfinden.

Bewerber werden sorgfältig ausgewählt

Für die Stuttgarter SAP-Personalberatung Ratbacher GmbH sind zwei Aspekte bei der Suche nach dem passenden Kandidaten entscheidend. Am Anfang entsteht ein individuelles Anforderungsprofil, welches gemeinsam mit dem Kunden erstellt wird. Dies schließt fachliche Kompetenzen genauso ein wie persönliche. Ebenso wichtig ist ein optimaler Recruiting-Mix, bestehend aus der Nutzung eines internationalen SAP-Kandidatennetzwerks, IT-relevanter Jobboards, Foren und auch externer Jobbörsen. So kann aus der Vielzahl der potenziellen Bewerber derjenige herausgefiltert werden, dessen Profil sich optimal mit den Anforderungen des Unternehmens deckt. Die Bewerber durchlaufen zudem verschiedene Qualifikationsphasen, um sie auf ihre persönliche und fachliche Eignung für die Vakanz zu prüfen. Die Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes werden dabei natürlich berücksichtigt.

Das Unternehmen erhält anschließend ein schriftliches Resümee mit den geeigneten Kandidaten und kann eine Auswahl treffen, auf deren Basis der Personalberater die Bewerbungsgespräche organisiert.