advertorial

Photovoltaikanlage mieten und mit selbst erzeugtem Solarstrom unabhängig werden

Photovoltaikanlage mieten

Immer mehr Hausbesitzer lassen eine Solaranlage auf ihrem Dach installieren und treiben damit die Energiewende voran. Neben den ökologischen ergeben sich durch die eigenständige Stromproduktion auch ökonomische Vorteile. Doch trotz staatlicher Förderung von Solarstrom kann nicht jeder ausreichend Kapital aufbringen. Alternativ bietet ein Stromversorger die Möglichkeit, eine Photovoltaikanlage zu mieten.

social

Darum lohnt sich die Eigenversorgung mit Solarstrom

Eine Photovoltaikanlage wandelt Sonnenenergie in elektrischen Strom um. Dabei werden keine klimaschädlichen Gase oder Schadstoffe ausgestoßen und auch eine Lärm- oder Geruchsbelästigung findet nicht statt. Der Solarstrom kann entweder direkt genutzt oder zwischengespeichert werden. Überschüsse werden ins Netz eingespeist und nach den Regelungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vergütet. Bei einer Störung der PV-Anlage oder wenn die Sonne für längere Zeit nicht scheint, steht Strom aus dem Netz zur Verfügung.

Die Eigenproduktion und -nutzung von Solarstrom macht den Betreiber teilweise unabhängig von den kontinuierlich steigenden Strompreisen und ermöglicht somit Kostenersparnisse. Durch die dezentrale Energieversorgung werden außerdem die Stromnetze entlastet und große Energiekonzerne verlieren an Macht. Wer eine Photovoltaikanlage auf dem Dach hat, geht außerdem im Allgemeinen bewusster mit Energie um, entfernt Stromfresser, lässt Geräte nicht mehr im Standby-Modus und verschwendet keine Energie mehr.

Photovoltaikanlage mieten und von vielen Vorteilen profitieren

Die hohen Investitionskosten einer Solaranlage und das unternehmerische Risiko für den Betreiber wirken auf viele Hausbesitzer abschreckend. Die DZ-4 GmbH bietet eine attraktive Alternative zum Kauf. Seit 2011 vermietet das Unternehmen kleine Solaranlagen zur Eigenversorgung an private Eigenheimbesitzer und ist damit Deutschlands erster dezentraler Stromversorger.

Die Kunden schonen durch das Mietmodell ihre Liquidität und müssen im Vergleich zum Kauf einer Solaranlage keinen Kredit aufnehmen, da DZ-4 die Kosten übernimmt. Stattdessen zahlen sie über die fünfzehnjährige Vertragslaufzeit eine feste monatliche Mietrate - abzüglich der Vergütung für überschüssigen Strom, der in das Stromnetz eingespeist wurde. Die Reststromabdeckung erfolgt optional mit zertifiziertem Ökostrom vom Ökoenergieversorger Polarstern. Ab dem zehnten Jahr haben Kunden die Möglichkeit, die DZ-4-Solaranlage zum bereits bei Vertragsbeginn bekannten Restwert abzukaufen. Der Mietvertrag kann aber auch einfach verlängert werden.

Grundsätzlich kann der Kunde zwischen zwei Produkten wählen: dem DZ-4 EASY, einer Solaranlage plus Netzstrom, und dem DZ-4 AUTARK, einer Solaranlage inklusive Batteriespeicher. Mit der ersten Option können Kunden sofort ihren Strompreis reduzieren, die zweite Option ermöglicht es ihnen, sich bis zu zwei Dritteln vom Netz zu entkoppeln.

Der Kunde muss sich um nichts kümmern

DZ-4 kooperiert deutschlandweit mit Beratern, die Interessenten umfassend in ihrem Zuhause beraten. Auf Basis des individuellen Strombedarfs, der Dachgröße und des Verbrauchsverhaltens plant der DZ-4-Berater für jeden Kunden eine maßgeschneiderte Solaranlage.

Um die Installation kümmert sich ein lokaler Fachbetrieb, der in der Nähe des jeweiligen Kunden ansässig ist. Dabei kommen nur hochwertige Module, Speicher und Wechselrichter von namhaften Herstellern zum Einsatz. Jede DZ-4-Solaranlage wird in einem Online-Monitoring-Portal registriert, über das die Kunden ihre Solarstrom-Erträge und, falls sie über einen Speicher verfügen, auch den Hausverbrauch und den Lade-/Entlade-Verlauf des Speichers einsehen können.

Auch das technische Risiko ist für DZ-4-Kunden gering. Denn das Unternehmen kümmert sich um Wartung, Versicherung und Monitoring und sorgt im Störungsfall für eine schnelle Fehlerbehebung.

Die Gründer und Mitarbeiter von DZ-4 verfügen alle über langjährige Erfahrung in der Solarbranche und wurden für ihr innovatives Rundum-sorglos-Solarstrom-Paket bereits mehrfach ausgezeichnet. Dass die Idee den Nerv der Zeit trifft, zeigt das starke Wachstum der Firma seit 2012. Mittlerweile sind in ganz Deutschland sehr viele DZ-4-Solaranlagen zu finden. Um die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten, werden diese von der Zentrale in Hamburg in Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern umfassend betreut.