advertorial

Mehr Effizienz durch Lean Management im Büro

lean management büro

Lean Management wurde in der Wertschöpfungskette bislang ausschließlich im produzierenden Bereich angesiedelt. Aber Lean Management im Büro? Dieses Konzept trifft bisweilen auf Unverständnis. Dabei kann das "schlanke" Management hier mindestens ebenso viele Vorteile mit sich bringen wie in der Produktion. Schließlich eignet es sich für die Verbesserung von Arbeitsprozessen in jeder Form - egal ob am Fließband oder vor dem Computer. Wie also kann das Lean Management auch auf administrative Prozesse angewendet werden?

social

Lean Management im Büro dank 5S-Methode

Das "schlanke" Management soll in erster Linie eine Verbesserung in der Arbeitsorganisation durch die Vermeidung von unnötigen Tätigkeiten erwirken. Auch im Büro können dementsprechend mittels 5S-Methode wichtige Ressourcen eingespart werden, beispielsweise finanzieller, personeller oder zeitlicher Art. Prinzipiell unterscheidet sich das Lean Management im Büro kaum von jenem in der Produktion. Auch hier kommen die drei Grundprinzipien

1. Simultanisierung,
2. Kundenorientierung sowie
3. Dezentralisierung

zum Einsatz. Das Mittel der Wahl sind die altbekannte 5S-Methode als Analyse-Ansatz sowie die Lean-Management-Prinzipien "Muda" und "Gemba". Hierbei handelt es sich zum einen um die Eliminierung von Hemmnissen und Störungen und zum anderen um die Suche nach möglichen Verbesserungen direkt am Arbeitsplatz.

Nachhaltigkeit mittels LDMS und Shopfloor-Management

Lean Management im Büro ist eine Investition, welche sich in Rekordzeit amortisiert - allerdings nur, wenn das Konzept mit entsprechender Nachhaltigkeit umgesetzt wurde. Deshalb ist es wichtig, auf ein arbeitsplatz- und mitarbeiterorientiertes Managementsystem zu setzen, das sogenannte LDMS (Lean Daily Management System) oder Shopfloor-Management. Durch diesen regelmäßigen sowie produktiven Austausch im Team können Synergieeffekte gesteigert und langfristig implementiert werden.

Spezialisten für Lean Management im Büro

Obwohl sich die meisten Erfahrungen und Erfolgsgeschichten von Lean Management in erster Linie auf die Produktion beziehen, haben es die Profis von actmedic geschafft, die Prinzipien auch auf die Arbeitsorganisation im Büro anzuwenden. Sie nennen das Verbesserung am Arbeitsplatz. Diese speziell angepasste Methode verfolgt das Ziel der Etablierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Büro, der durch neu motivierte Mitarbeiter aktiv sowie langfristig mitgetragen wird. Dadurch bleibt mehr Freiraum für die Kernaufgaben bei gleichzeitiger Schaffung von Standards zur Beschleunigung der Arbeitsprozesse und Vermeidung von Zeitverlusten, Störungen und Hemmnissen.