advertorial

Kurzkredit: Wie ein neues Modell Menschen über die Runden hilft

Kurzkredit

Viele Menschen in Deutschland kennen die Situation, wenn gegen Ende des Monats die Ausgaben gekürzt werden müssen und jeder Euro zweimal umgedreht wird. Wenn Ausgaben unvermeidbar sind und womöglich auch noch unvorhergesehene Rechnungen ins Haus flattern, aber die nächste Lohnauszahlung noch fern ist, können einige sich mit einem Kontorahmen behelfen, der einen flexiblen finanziellen Spielraum erlaubt. Doch nicht jedem steht diese Möglichkeit offen. Speziell Menschen mit Einträgen in der Schufa, die über schlechte Bonität verfügen, können sich auf diese Art nicht einfach schnell Geld leihen.

social

Noch so viel Monat am Ende des Geldes

Wer seinen finanziellen Bedarf abdecken muss und nicht über die ausreichende Bonität verfügt, wird häufig auch von der Bank abgewiesen. Deshalb und weil es sich in vielen Fällen lediglich um kleine Beträge handelt, die kurzfristig benötigt werden, sind zumeist auch herkömmliche Kredite keine Lösung. Ein Sofortkredit als Mikrokredit wird von der Hausbank allerdings üblicherweise nicht angeboten. Doch gerade in diesem Bereich besteht Bedarf. Denn Kurzkredite helfen Menschen dabei, schon mit geringen Beträgen von wenigen Hundert Euro Zahlungsengpässe zu überbrücken. Der Kurzkredit wird, wie der Name bereits verrät, nach kurzer Zeit wieder zurückbezahlt, in der Regel mit dem nächsten Gehaltseingang.

Kreditnehmer entscheiden selbst über Dauer und Höhe beim Kurzkredit

Seit Kurzem können Menschen, die kurzfristig Geld benötigen, auch in Deutschland einen Kurzkredit beantragen. Bei Cashper erhalten Erst-Kreditnehmer bis zu 199 Euro Sofort-Geld für den Zeitraum von 15 oder 30 Tagen. Wird der Kleinkredit getilgt, erhöht sich die mögliche Kreditsumme bei den nächsten Ausleihungen schrittweise auf bis zu 600 Euro als Blitzkredit. Bei Bedarf und nach Möglichkeit ist das Geld bereits am Tag des Antrags auf dem Konto des Darlehensnehmers. Cashper ist bereits erfolgreich in den Niederlanden, Polen und Spanien vertreten und seit September auch in Deutschland. Demnächst soll das Modell der Online-Darlehen auch auf Österreich ausgedehnt werden.

Geld leihen mit Schufa-Eintrag beim Minikredit kein Hindernis

Cashper deckt damit den Bedarf an Kleinkrediten ab, den Banken nicht füllen können - und das sogar als Kredit ohne Schufa. Zwar wird auch bei der Cashper-Kreditprüfung das Schufa-Register abgefragt, doch dank des eigenen Risikobewertungssystems bilden diese Einträge keinen unbedingten Ausschlussgrund. Viele Kreditnehmer, die anderswo keinen Kredit mehr bekommen, haben somit die Möglichkeit, bei Cashper einen Kurzkredit von bis zu 600 Euro aufzunehmen - und das nach einmaliger Registrierung sogar flexibel und einfach per SMS.