advertorial

Wie eine IT-Personalberatung Unternehmen bei der Besetzung wichtiger Stellen helfen

IT Personalberatung

Der IT-Markt ist einem starken Wandel unterzogen. Dieser Trend wird auch in den kommenden Jahren aufgrund der zunehmenden Digitalisierung innerhalb der Unternehmen weiter fortgesetzt. Demgegenüber steht ein enormer IT-Fachkräftemangel, der darin resultiert, dass wichtige IT-Stellen nicht besetzt werden können. Diese Vakanzen sind für die Unternehmen ein nicht zu unterschätzendes Problem, denn wer im Wettbewerb bestehen will, benötigt kompetente IT-Spezialisten. IT- und HR-Abteilungen in den Unternehmen kämpfen daher gemeinsam um die besten IT-Experten am Arbeitsmarkt. Um den oft entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu erlangen, beauftragen die Unternehmen häufig renommierte IT-Personalberatungen mit der Besetzung ihrer IT-Vakanzen.

social

Exzellente Aufstiegschancen

Gerade für den Engpassmarkt IT sind Arbeitgeber auf Expertenwissen angewiesen, denn der Wettbewerb ist groß. Viele Unternehmen benötigen IT-Spezialisten, um neue Systeme zu implementieren, weiterzuentwickeln und zu betreuen - doch den richtigen IT-Mitarbeiter zu finden ist eine Herausforderung. Neben den fachlichen Qualifikationen spielt die menschliche Komponente eine wichtige Rolle.

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt, der in vielen Regionen nahezu Vollbeschäftigung verzeichnen kann, konkurrieren die Unternehmen um die besten Talente und bieten neuen IT-Mitarbeitern neben sehr guten Verdienstmöglichkeiten auch interessante Aufstiegschancen. Dabei kann der IT-Spezialist entscheiden, ob er sich weiter spezialisieren möchte und sich zum kompetenten Fachexperten ausbilden lässt oder ob er eine Führungslaufbahn anstrebt. Durchschnittlich dauert derzeit eine Stufe auf der Karriereleiter weniger als drei Jahre, das heißt, dass ein Berufseinsteiger mit entsprechender Ausbildung in knapp zwölf Jahren im Management ankommen kann.

Hohe Nachfrage eine Folge der Digitalisierung

Dass die Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt so gut sind, liegt daran, dass IT-Experten in verschiedenen Bereichen fachlich zu Hause sein müssen. Die zu betreuenden Projekte können sehr unterschiedlich sein, sowohl von der Aufgabenstellung als auch von der Dauer her, die zwischen drei Monaten und einigen Jahren liegen kann. Planung, Analyse und Strategie müssen passen, damit die Projekte erfolgreich sind.

Der Mangel an IT-Beratern, Softwareentwicklern oder IT-Architekten sorgt dafür, dass selbst für Hochschulabsolventen ohne einschlägige Berufserfahrung viele Türen für Trainee-Programme offenstehen.

Netzwerke liefern geeignete Kandidaten

Um bei der Suche nach dem passenden Mitarbeiter fündig zu werden, ist es wichtig, vorab ein realistisches Anforderungsprofil zu erstellen, um die Suchparameter genau festzulegen. Dabei berät die IT-Personalberatung Ratbacher, die gemeinsam mit den Unternehmen die Rahmendaten festlegt und dabei ihre langjährige Erfahrung am IT-Markt einbringt. Mithilfe dieses Anforderungsprofils gehen die Personalberater auf Kandidatensuche und nutzen dafür vor allem ihr ausgezeichnetes IT-Netzwerk. Mittels Networking in relevanten Jobboards, Foren und Datenbanken, der Direktansprache ausgewählter IT-Experten und der anzeigengestützten Suche finden die Personalberater der Ratbacher GmbH auch im Engpassmarkt IT die besten Spezialisten für ausgewählte Arbeitgeber.