advertorial

Inbound Marketing als Wettbewerbsvorteil für IT-Unternehmen

Inbound Marketing

Durch Inbound Marketing können sich IT-Unternehmen auf neuen Wegen der Zielgruppe präsentieren und von neuen Arten der Leadgenerierung profitieren.

social

Sinnvolle Kombination von Marketingmethoden

So schnell, wie sich das Internet entwickelt hat, so schnell verändert es sich auch - genauer gesagt, die Art und Weise, in der es genutzt wird, und die Geschwindigkeit, in der sich neue Technologien etablieren. Das Internet ist ein hochdynamisches System. Umbrüche wie die Verlagerung vom Outbound zum Inbound Marketing sind sowohl Beispiel als auch Anzeichen tief greifender Veränderung. Galt es früher als Erfolg versprechend, Bannerwerbung zu schalten oder Mail-Adressen zu kaufen und Werbemails zu versenden, wird solchen Methoden allein meist keine ausreichende Wirkung mehr attestiert. Zwar können klassische digitale Werbekanäle immer noch ihre Berechtigung haben - allerdings nur als Komponente einer umfassenderen und vor allem zeitgemäßen Werbe-, Vertriebs- und Marketingstrategie.

Inbound Marketing: Hochwertiger Content macht attraktiv

Traditionelles Marketing ist extrem breit gestreut und in der Wirkung unverhältnismäßig aufwendig. Echte bidirektionale Kommunikation und das Angebot informativer Inhalte machen ein Unternehmen und seine Produkte oder Dienstleistungen deutlich interessanter - die meisten potenziellen Kunden informieren sich per Suchmaschine mehr oder weniger detailliert, bevor sie sich konkret an einen oder mehrere Anbieter wenden. Unternehmen mit einem leistungsfähigen Inbound Marketing präsentieren sich auf allen digitalen Kommunikationskanälen als zeitgemäß agierender Partner.

Für die Vermarktung naturgemäß stärker erklärungsbedürftiger IT-Produkte bietet die Inbound-Methode viel Mehrwert: Sie schafft ein attraktives, einladendes Umfeld, das Kompetenz, Gesprächswillen und Kundennähe vermittelt. Die Hemmschwelle, sich als Kunde proaktiv an den Vertrieb eines Anbieters zu wenden, wird so schneller abgebaut. Ein intensiver, informativer Austausch entsteht bereits vorab, indem sich der Interessent anhand eines Whitepapers oder eines anderen angebotenen Contents informiert. Durch dessen Downloads entstehen für den Anbieter qualifizierte Leads, über die der Vertrieb konkret verfolgt werden kann. So entsteht eine engere Kooperation von Marketing und Sales.

Qualifizierte Leads automatisiert generieren

Unternehmen, auch aus dem IT-Bereich, die ihre Strategie für Outbound und Inbound Marketing weiterentwickeln wollen, müssen diese in ihrer Gesamtheit überarbeiten und auf die Ansprache einzelner Buyer Personas ausrichten. Eine unternehmensübergreifende Anleitung dazu gibt es nicht, da alle Optionen von Social Media über Blogging bis Big Data gründlich geprüft und für das jeweilige Unternehmen in der Umsetzung adaptiert werden müssen.

Die Realisierung erfolgt dann datengetrieben und automatisiert, sodass sich der Wirkungsgrad im Return on Marketing Investment (ROMI) signifikant steigern kann. Unterm Strich bedeutet dies eine effiziente, automatisierte Generierung von qualifizierten Leads.