advertorial

Günstige Alternative: Implantate in der Türkei einsetzen lassen

Implantate Türkei

Der Besuch beim Zahnarzt kann einen teuer zu stehen kommen. Vor allem Implantate können mehrere Tausend Euro kosten. Und häufig übernimmt die Krankenkasse die Kosten nicht. Genau deshalb fahren immer mehr Menschen in die Türkei und andere europäische Länder, um sich dort für weniger Geld in einer Zahnklinik behandeln zu lassen.

social

Türkei ist beliebtes Ziel für Gesundheitstouristen

Der Gesundheitstourismus boomt, weil die Preise für medizinische Behandlungen in Deutschland immer weiter steigen. Neben geringeren Kosten bieten viele Kliniken im Ausland auch wesentlich kürzere Wartezeiten. Aus diesem Grund verbinden viele Patienten ihren Urlaub mit einer Behandlung im Ausland. Neben Osteuropa, Italien und Spanien hat sich die Türkei als beliebtes Ziel für Gesundheitstouristen entwickelt. Insbesondere in Istanbul und Antalya gibt es eine Vielzahl an Zahnkliniken, die sich auf die Behandlung von ausländischen Patienten spezialisiert haben.

Die DentGroup Zahnklinik in Antalya bietet zum Beispiel Dienstleistungen auf dem Gebiet der Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde an. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Zahnersatz. Wenn das Implantat in der Türkei hergestellt wird, zahlt man bei einer Behandlung bis zu einem Viertel weniger als in Deutschland.

Implantate: In der Türkei gibt es günstigen Zahnersatz

Wichtig im Vorfeld einer Gesundheitsreise: Die anfallenden Kosten für die Behandlung plus Anreise und Übernachtung sollten genau ausgerechnet werden. Wenn man sich zum Beispiel ein Implantat einsetzen lässt, sollte man eine Verlängerung und einen weiteren Aufenthalt mit einplanen. Die DentGroup Zahnklinik erstellt für jeden Patienten einen Heil- und Kostenplan, sodass er genau informiert ist und keine unerwarteten Kosten zu befürchten hat. Voraussetzung dafür ist eine Panorama-Röntgenaufnahme, die der Patient an die Klinik schicken muss.

Neben dem Einsetzen von Implantaten werden in der DentGroup Zahnklinik auch das Bleaching der Zähne, das Einsetzen einer Zahnspange oder Kanalbehandlungen angeboten. Ein erstklassiges Team von Zahnärzten der verschiedensten Fachrichtungen kümmert sich um jeden Patienten und garantiert die bestmögliche Behandlung. Unter anderem sind in der Klinik eine Kinderzahnärztin, ein Spezialist für Mund- und Kieferheilkunde und ein Facharzt für Zahnprothesen beschäftigt.

Außerdem werden in der Klinik auch Kinder jeden Alters behandelt. Für die kleinen Patienten stehen kinderfreundliche Behandlungsräume und eine Spielecke zur Verfügung, damit sie sich wohlfühlen und ihnen die Angst vorm Zahnarzt genommen wird.

Hoher technischer Standard

Die Klinik legt viel Wert auf einen hohen technischen Standard. Im eigenen Labor werden beispielsweise hochwertige Prothesen mithilfe moderner technischer Geräte angefertigt. Auch ein Sedationsgerät und ein panoramisches Röntgengerät sind vorhanden. Und es werden Zahnbehandlungen mit dem Laser angeboten, die bei kleineren Eingriffen keine Betäubung erfordern und einen kürzeren Genesungsprozess nach sich ziehen.

Insgesamt gibt es in der Klinik einen OP-Saal und acht weitere Behandlungsräume. Die DentGroup Zahnklinik wurde vor drei Jahren von Zahnarzt Müjdat Küçükkaya und seiner Ehefrau etabliert und befindet sich im beliebten Stadtteil Lara. Dank der Fachkompetenz der Ärzte und der intensiven Betreuung der Patienten hat sich die Zahnklinik zu einem bedeutenden Zentrum für Zahnheilkunde in Antalya entwickelt.