advertorial

Damit der Kunde bleibt - Immobilienmakler-Software für schnelle Lösungen

Immobilienmakler Software

Der Immobilienmarkt ist hart umkämpft. Wer heute Immobilien kaufen oder verkaufen möchte, hat in der Regel hohe Erwartungen. Werden diese nicht erfüllt, wandert der Kunde einfach weiter. Da bleibt dem Makler nur ein hohes Tempo und maximale Effizienz. Per Hand ist es kaum zu schaffen, den Überblick zu behalten, mit einer guten Immobilienmakler-Software dagegen schon.

social

Was der anspruchsvolle Kunde will - Struktur, Transparenz, Geschwindigkeit

Verbraucher sind es mittlerweile gewohnt, dass ihre Anfragen schnell und erfolgreich bearbeitet werden. Ebenso schnell wie zum Beispiel im Online-Handel soll alles abgewickelt werden. Die Suche nach der richtigen Immobilie wird vom Smartphone aus an der Supermarktkasse, auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause oder kurz vorm Schlafengehen durchgeführt. Das A und O im Immobilienmarkt sind deshalb kurze Reaktionszeiten - und zwar zu jeder Zeit. Die gestiegene Anzahl an Anfragen macht dies zusätzlich zur Herausforderung, theoretisch muss ein Makler 24 Stunden am Tag bereit sein, zu reagieren und sofort Antworten parat zu haben. Händisch ist dies schlichtweg nicht mehr möglich. Die Lösung: eine digitalisierte Erfassung der Anfragen und automatische Reaktionen über eine Immobilienmakler-Software.

Die richtige Immobilienmakler-Software

Eine Software muss zum Unternehmen passen - oder passend gemacht werden können. Vor der Individualisierung stehen jedoch einige Grund-Skills, die das Programm mitbringen muss. Dazu gehören eine zentrale Datenverwaltung, die Möglichkeit zu Kommunikation und Dokumentenverwaltung und - ganz wichtig - die Erreichbarkeit von überall aus. Die Eingabe umfangreicher Adress- und Objektdaten ist eine ebenso wichtige Grundvoraussetzung wie die Möglichkeit zur automatischen Abrechnung. Dann kann der Makler endlich aufatmen, denn es geht raus aus dem Büro. Er wird wieder zum Verkäufer von Immobilien anstatt zum Verwalter und Sekretär.

FLOWFACT

Immobilienmakler-Software von FLOWFACT bringt diese und andere Voraussetzungen mit und ermöglicht außerdem ein Feintuning, mit dem das Programm auf die individuellen Abläufe abgestimmt werden kann. Der Kunde wird angenehm überrascht sein: Auf seine Anfrage erhält er schnelle Reaktionen und Informationen. Ist der erste Kontakt erst einmal hergestellt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass aus der Anfrage ein lukrativer Lead wird, deutlich höher.