advertorial

Niedrige Haartransplantation-Kosten in der
Türkei: Behandlung im Ausland lohnt sich

haartransplantation kosten türkei

Volles Haar bis ins hohe Alter, wer wünscht sich das nicht? Vergönnt ist es nur den wenigsten. Allein in Deutschland leiden Schätzungen zufolge jeder dritte Mann und jede zehnte Frau an den Folgen unterschiedlich stark ausgeprägter Formen der Alopezie. Was manche als rein kosmetisches Leiden abtun, hat für Betroffene häufig starke psychische Auswirkungen. Kein Wunder also, dass in den letzten Jahrzehnten verschiedene neue Methoden gegen den Haarausfall entwickelt wurden. Zu den erfolgversprechendsten gehört die Haartransplantation nach dem FUE-Verfahren. Diese hat allerdings auch ihren Preis - zumindest in Deutschland. Günstige Alternativen gibt es in der Türkei.

social

Haartransplantation bleibt effektivste Lösung

Trotz der weiten Verbreitung von Alopezie ist Haarausfall ein Phänomen, dem sich viele Betroffene nur sehr ungern stellen. Oft wird das Problem zunächst ignoriert. Mit fortschreitendem Haarausfall helfen allerdings auch vorteilhafte Frisuren oder Kopfbedeckungen nicht mehr. Was also tun, wenn eine Kahlrasur nicht infrage kommt?

Diverse Medikamente, Shampoos und Cremes versprechen schnelle Hilfe. Langfristige Erfolge kann allerdings keines der bislang erhältlichen Produkte vorweisen. Die weitaus bessere und körperlich verträglichere Alternative gibt es in der kosmetischen Chirurgie. Die Haartransplantation hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und ist nicht nur schnell, risikoarm und fast schmerzlos, sondern vor allem auch äußerst effektiv.

Niedrige Haartransplantation-Kosten in der Türkei

Die Follicular Unit Extraction stellt die derzeitige Spitze im Bereich der Haartransplantation dar. Dabei werden kleine Gruppen von Haaren aus gesunden Bereichen des Kopfes entnommen und in die kahlen Areale eingepflanzt. Die Haarwurzel bleibt dabei intakt, die verpflanzten Haare wachsen an anderer Stelle ganz normal weiter. Es ist ein minimaler Eingriff, der keinerlei Narben hinterlässt. Was manchen Betroffenen jedoch zögern lässt, ist der Preis.

Dabei braucht man für FUE-Behandlungen eigentlich keine Unsummen aufbringen. Beispiel Türkei: Dank der niedrigen Lebenshaltungskosten bewegen sich die dortigen Preise für eine professionelle Haartransplantation auf einem relativ niedrigen Niveau. Bei der Qualität müssen dennoch keinerlei Abstriche gemacht werden - ganz im Gegenteil. Inzwischen kann die Türkei eine Vielzahl renommierter Fachärzte und -kliniken vorweisen, die einen ausgezeichneten Ruf im Bereich der Haartransplantation genießen. Dazu gehört auch Herr Dr. Balwi.

Erfahrener Spezialist mit internationalem Ruf

Seit 2006 hilft der auf Haartransplantation spezialisierte Arzt Patienten aus der ganzen Welt im Kampf gegen Alopezie. Sorgfalt, Kompetenz und nicht zuletzt ein vertrauensvolles Verhältnis zu seinen Kunden stehen für ihn und sein Team aus erfahrenen Spezialisten an erster Stelle. Die Behandlungen finden daher ausschließlich im hochmodernen VM Medical Park statt, einer der neuesten und modernsten Kliniken weltweit, die im Dezember 2016 eröffnet wurde. Dank regelmäßiger Fortbildungen sind alle behandelnden Personen immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

In Deutschland führt der Weg zu Dr. Balwi über Elithairtransplant Istanbul. Hier können Patienten praktische All-Inclusive-Behandlungspakete buchen, die von der An- und Abreise über die fachgerechte Betreuung bis hin zur Haartransplantation selbst alle wichtigen Punkte abdecken. Und das zu fairen Preisen.