advertorial

Staatlich zertifizierte Fitnesstrainer B-Lizenz bequem online erwerben

Fitnesstrainer B-Lizenz

Mehr Deutsche als je zuvor gehen ins Fitnessstudio. Ende 2015 waren laut einer Deloitte-Studie 9,5 Millionen Menschen als Mitglied in einem Fitnessclub registriert. Aufgrund der gestiegenen Ansprüche der Kunden an eine professionelle Betreuung erwarten Fitnessstudios von Coaches mindestens eine Fitnesstrainer B-Lizenz. Diese kann auf verschiedene Weise erworben werden. Der einfachste und schnellste Weg ist eine Online-Ausbildung.

social

Fitnesstrainer brauchen B-Lizenz als Grundlage

Die Hauptgründe für das große Interesse an Gesundheits- und Fitnesssport sind das steigende Gesundheitsbewusstsein sowie der zunehmende Bewegungsmangel, dem Menschen, die im Büro arbeiten, ausgesetzt sind. Mit regelmäßigem Training im Fitnessstudio schaffen viele einen Ausgleich, um sich gut zu fühlen und ihre Gesundheit zu erhalten.

Dafür, dass die Studiomitglieder ihre Trainingsziele erreichen und Übungen richtig ausführen, ist der Fitnesstrainer da. Er weist die Kunden in die Geräte ein, gibt Anleitungen zu verschiedenen Übungen und erstellt individuelle Trainingspläne. Die dafür nötigen Grundlagen der Trainingslehre erwirbt der Coach im Rahmen der B-Lizenz-Ausbildung. Auch erste anatomische und physiologische Grundlagen zu einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und motorischen Grundeigenschaften wie Kraft und Ausdauer, werden gelehrt. Das Zertifikat ist folglich die Arbeitsgrundlage eines professionellen Fitnesstrainers.

Innerhalb kürztester Zeit zum Fitnesstrainer ausbilden lassen

Bei der Suche nach einer geeigneten Online-Ausbildung zum Fitnesstrainer mit B-Lizenz sollte man vor allem auf eine staatliche Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) achten. Denn diese arbeitet auf der Grundlage des
Fernunterrichts-Schutzgesetzes und lässt somit bundesweit nur fachlich korrekte und pädagogisch sinnvoll aufgebaute Fernlehrgänge zu.

Die OTL-Akademie bietet unter anderem für Neu- und Quereinsteiger eine professionelle Online-Ausbildung zum Fitnesstrainer an, die mit dem Erwerb der staatlich zugelassenen Zertifizierung abschließt. Das Zertifikat ist lebenslang und weltweit gültig. Den Absolventen stehen damit demnach die besten Möglichkeiten fürs Berufsleben im Fitnessbereich offen.

Vorteile der Online-Ausbildung an der OTL-Akademie

Eine Online-Ausbildung der
OTL-Akademie bietet gleich mehrere Vorteile. Die Teilnehmer können selbst bestimmen, ob sie die Ausbildung in einer Woche schaffen oder sich ein paar Monate Zeit dafür nehmen. Im Schnitt brauchen die Teilnehmer 37 Tage bis zum Abschluss.

Im Mitgliederbereich stehen für mindestens sechs Monate sowohl Ausbildungsskripte als auch ein
E-Learning-Programm zur Verfügung. Letzteres beinhaltet Videos, in denen das benötigte Wissen von erfahrenen Dozenten anschaulich und genau erklärt wird. So kann jeder die Methode auswählen, mit der er am effektivsten lernen kann.

Zudem profitieren die angehenden Fitnesstrainer von der örtlichen Flexibilität. Sie können überall dort auf die einzelnen Module zugreifen, wo eine Internetverbindung verfügbar ist – sei es unterwegs, im Büro oder zu Hause.

Der praktische Teil der Ausbildung findet am ersten von zwei Tagen in einem Fitnessstudio statt, das der Teilnehmer selbst auswählen kann. Am zweiten Tag stehen die theoretische und die praktische Abschlussprüfung an.

Darüber hinaus ist der Preis der Ausbildung unschlagbar. Kein anderer Online-Anbieter ist so günstig wie OTL. Zudem gibt es verschiedene Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten.