advertorial

Ferienhaus und Ferienwohnung inserieren - das richtige Online-Portal finden

Ferienwohnung inserieren

Das Angebot an Online-Portalen, um das eigene Ferienhaus oder die eigene Ferienwohnung zu inserieren, ist groß. Worauf kommt es bei der Wahl des Anbieters an und wo vermietet man seine Ferienunterkunft am erfolgreichsten? Wir zeigen, auf welche Faktoren man unbedingt achten sollte und welches Online-Portal sich am besten zum Inserieren von Ferienunterkünften eignet.



So findet man das beste Online-Portal zum Inserieren einer Ferienunterkunft


Anzahl der Besucher pro Jahr (Quelle: Angaben der Betreiber - 15.09.2014)


Anzahl der Platzierungen auf Seite 1 von Google (Quelle: SISTRIX - 15.09.2014)


SISTRIX Sichtbarkeitsindex (Quelle: SISTRIX - 15.09.2014)
In den letzten Jahren ist die Zahl der Anbieter, bei denen Vermieter ihr Ferienhaus oder ihre Ferienwohnung inserieren können, stark gestiegen. Aus Sicht der Urlauber ist ein Online-Portal nur dann gut, wenn ein umfangreiches Angebot an Ferienunterkünften vorhanden ist. Das wissen auch die Anbieter und versuchen daher, Vermieter mit niedrigen Sonderpreisen oder kostenfreien Testmonaten von einem Inserat zu überzeugen. Am Ende hat die Erstellung des Inserates viel Zeit gekostet und es sind keine Buchungen zustande gekommen.

Die folgenden Faktoren sollte man bei der Wahl eines Online-Portals unbedingt berücksichtigen, bevor man sich entscheidet, sein Ferienhaus oder seine Ferienwohnung zu inserieren.

Leistung - Urlauber müssen die Ferienunterkunft finden

Entscheidend für den Vermarktungserfolg im Internet, ist die Auffindbarkeit des jeweiligen Online-Portals. Denn Urlauber gehen bei der Suche nach der passenden Ferienunterkunft meistens den Weg über eine Suchmaschine. Die bekannteste und mit dem größten Marktanteil von über 91 Prozent ist Google.de (Quelle: statista.com 2014). Gibt ein Urlauber beispielsweise "Ferienwohnung Schwarzwald" ein, sind aus Vermieter-Sicht die ersten drei Webseiten unter den Anzeigen am wichtigsten. Denn diese werden von Urlaubern am häufigsten geklickt und erzielen somit die meisten Buchungen.

Es haben sich unterschiedliche Dienste entwickelt, die einem helfen herauszufinden, wie gut ein Online-Portal von Urlaubern gefunden wird. Einer davon ist das renommierte Webanalyse-Unternehmen SISTRIX. Dieses analysiert wöchentlich die ersten 100 Platzierungen bei Google für insgesamt eine Million Suchwörter (u. a. "Ferienwohnung Schwarzwald"). Dabei bekommt jede Webseite einen sogenannten SISTRIX-Wert zugeteilt, welcher deutlich macht, wie gut die Auffindbarkeit bei Google ist. Je höher also der SISTRIX-Wert ist, desto mehr Urlauber finden das Online-Portal.

Kosten - Was nichts kostet, ist nichts wert

Zahlreiche Online-Portale bieten an, das Ferienhaus oder die Ferienwohnung kostenfrei zu inserieren. Leider stimmt hier das Sprichwort "Was nichts kostet, ist nichts wert". Die Zeit für die Erstellung eines Inserates auf solchen Portalen ist oftmals verloren, da über solche Portale wenige bis gar keine Buchungen erzielt werden.

Die kostenpflichtigen Portale unterscheiden sich im Wesentlichen beim Preismodell. Einige Anbieter verlangen eine Provision pro erfolgreich vermittelte Buchung und andere erheben eine einmalige Gebühr pro Inserat für eine bestimmte Laufzeit. Welches Modell am besten geeignet ist, hängt von der Anzahl an Buchungen ab, die man über das Online-Portal erzielt. Denn je mehr Buchungen man bekommt, desto mehr Provision müsste man zahlen. Daher lohnt sich für Vermieter in den meisten Fällen die Zahlung einer festen Gebühr pro Inserat.

Geld-zurück-Garantien werden nur von wenigen Anbietern angeboten und sind in erster Linie bei Portalen mit einer festen Gebühr pro Inserat zu finden. Dadurch kann man seine Ferienunterkunft inserieren und erhält bei zu wenig erhaltenen Buchungsanfragen die Inseratsgebühr wieder zurück.

Service - Professionelle Beratung für mehr Erfolg

Große Unterschiede zwischen den Anbietern sind vor allem im Bereich Service zu finden. Vor allem für Besitzer von einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus, die neu in der Vermietungsbranche sind oder das Geschäft nur nebenbei betreiben, ist eine professionelle Beratung von Vorteil. Viele Online-Portale stellen ihren Kunden sehr ausführliche Ratgeber mit vielen Tipps rund ums Inserieren und Vermieten zur Verfügung.

Da es bei der Erstellung oder Pflege eines Inserates immer mal zu Fragen kommen kann, sollte man unbedingt darauf achten, dass das Online-Portal auch telefonisch zu erreichen ist. Einige Portale bieten nur geringfügige Servicezeiten an, wobei andere sogar mit einer kostenfreien Rufnummer an sieben Tagen in der Woche überzeugen.

Empfehlung: Ferienunterkunft bei Traum-Ferienwohnungen inserieren

Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte bietet das Online-Portal www.traum-ferienwohnungen.de ein optimales Leistungspaket für Vermieter. Auf der einen Seite sind die dort eingestellten Inserate für Urlauber sehr gut auffindbar: Laut SISTRIX gehört Traum-Ferienwohnungen zu den Top 100 der sichtbarsten Webseiten Deutschlands. Mit unglaublichen 45.499 Suchbegriffen von Aberdeen bis Zypern ist Traum-Ferienwohnungen auf Seite eins bei Google zu finden. Auf der anderen Seite überzeugt das Ferienwohnungsportal durch attraktive Konditionen: eine faire Jahresgebühr pro Inserat ohne zusätzliche Buchungsprovision. Zusätzlich profitieren Neukunden von der angebotenen Geld-zurück-Garantie und inserieren dadurch vollkommen risikofrei.

Traum-Ferienwohnungen im Detail

Traum-Ferienwohnungen wurde 2001 in Bremen gegründet und gehört zu den größten Ferienwohnungsportalen in Deutschland. Jährlich besuchen mehr als 25 Millionen Urlauber das Portal und stellen dabei über 3,5 Millionen Buchungsanfragen. Das Inserat kostet monatlich 14,92 Euro zzgl. MwSt. Die Geld-zurück-Garantie beinhaltet 22 Buchungsanfragen pro Jahr. Der Kundenservice ist an sieben Tagen in der Woche kostenfrei telefonisch erreichbar.