advertorial

Wie sich mit einer Weiterbildung auf dem Gebiet Executive Education die Karriere voranbringen lässt

Executive Education

Mit der voranschreitenden Globalisierung steigt auch kontinuierlich der Wettbewerbsdruck für Unternehmen. Führungskräfte benötigen ein immer umfassenderes Know-how - neben Fach- und Methodenwissen sind soziale Kompetenzen ebenso gefragt wie unternehmerisches, internationales Denken und Entscheidungsfreudigkeit. Diese komplexen Kenntnisse werden allerdings nicht im Zuge eines gängigen Studiums vermittelt. Deswegen empfiehlt es sich für Entscheidungsträger, eine besondere Weiterbildung auf dem Gebiet der Executive Education zu absolvieren.

social

Entscheidungsträger profitieren von professionellen Weiterbildungen

Das Umfeld, in denen sich Unternehmen bewegen, wird aufgrund der globalen Vernetzungen immer komplexer und kompetitiver. Um mit diesen Veränderungen Schritt halten zu können, ist es wichtig, dass sich die Entscheidungsträger eines Unternehmens oder einer Organisation weiterbilden und ihre Kompetenzen in vielen Bereichen optimieren. Spezielle, auf die Herausforderung exakt abgestimmte postgraduale Masterstudiengänge bieten dafür den optimalen Background.

Von einer berufsbegleitenden, postgradualen Fortbildung auf dem Gebiet Executive Education profitieren

Die Executive-Education-Master-Studiengänge des Management Center Innsbruck (MCI) bieten eine praxisnahe, effiziente und flexible Fortbildung für Führungskräfte.

Das Ziel der beiden innovativen Masterstudiengänge auf den Gebieten Management und Leadership ist der Erwerb weiterführenden Know-hows für gehobene Management- und Führungspositionen.

Diese Masterstudiengänge bieten besonders engagierten und qualifizierten Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland umfassende Möglichkeiten einer berufsbegleitenden, postgradualen Fortbildung mit einem international anerkannten Abschluss. Die Weiterbildungen am MCI zeichnen sich durch wissenschaftlich fundierte Lösungskompetenzen, Wirtschaftsnähe, Internationalität, Serviceorientierung, Innovation und Praxisrelevanz aus.

Die Unternehmerische Hochschule® hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, besonders engagierte, internationale Entscheidungsträger in ihrer persönlichen Souveränität und akademischen Entwicklung zu fördern und dadurch ihre Karriere professionell voranzubringen.

Aufbau und Inhalt der Studiengänge

Die innovativen Masterstudiengänge des MCI sind postgradual und berufsbegleitend ausgerichtet. Dies beinhaltet eine besondere Flexibilität, die es den Studierenden einfach macht, Beruf, Familie, Freizeit und Studium unter einen Hut zu bekommen.

Der General Management Executive MBA und der Management & Leadership MSc sind modular aufgebaut und werden im Zuge eines Präsenzstudiums absolviert. Die Intensivmodule bauen aufeinander auf und bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, in interdisziplinären Gruppen spezifisches, jobrelevantes Wissen und persönliche Schlüsselqualifikationen zum funktionsübergreifenden Denken und Handeln zu erarbeiten. Beim dritten Studiengang, dem International Business MBA Online, handelt es sich um ein Online-Studium, das ein festgelegtes Curriculum befolgt.

Der modulare Aufbau der Executive-Master-Studiengänge ist in Kombination mit kompakten Zertifikatslehrgängen im deutschen Raum einzigartig. Die 8- bis 34-tägigen Intensivkurse, wie Personalmanagement, Strategische Unternehmensführung und General Management, können integrativ miteinander verknüpft werden und sind in einem didaktisch bewährten Konzept auf die spezifischen Bedürfnisse berufstätiger Entscheidungsträger abgestimmt; Theorie und Praxis werden zu einem wirkungsvollen Ganzen verknüpft.