advertorial

Renommierter Energieversorger: Vergleich der Energieträger spricht langfristig für Öko-Energie

Energieversorger Vergleich

Die Klimaerwärmung und die Endlichkeit fossiler Energieträger werden seit Jahren diskutiert. Expertenmeinungen zufolge ist der Umstieg auf die sogenannten "grünen Energien" langfristig unumgänglich. Verbraucher, die sich für Ökostrom oder -gas entscheiden, können ihren Kohlenstoffdioxid-Ausstoß um bis zu 80 Prozent verringern. Der Einzelne kann auf diese Weise einen Beitrag zur Einschränkung von Umweltverschmutzung, Naturkatastrophen und Gesundheitsschäden leisten. Jährlich entscheiden sich auch deswegen immer mehr Deutsche für Ökostrom und -gas.

social

Erneuerbare Energiequellen sind die klügere Wahl

Ein Blick auf den deutschen Energieträgermix gibt über die Zusammensetzung der Energiearten Aufschluss. Trotz der umfassenden Diskussionen um die weltweit hohen CO2-Emissionen, die daraus resultierende Klimaerwärmung und die Problematik des schädlichen Atommülls stammen noch fast 70 Prozent der elektrischen Energie aus fossilen Brennstoffen wie Kohle und Erdgas und aus der Kernenergie.

Experten zufolge ist langfristig gesehen ein Umstieg auf erneuerbare Energien unumgänglich. Die Bundesregierung hat den Ausstieg aus der Kernkraft bis 2022 beschlossen und die fossilen Brennstoffe reichen nicht ewig.

Erneuerbare Energien wie Wind, Wasser, Sonne oder Biomasse sind längst ausgereift und auf dem Markt zu erwerben. Der Verbraucher kann sich folglich für die Alternative zu fossilen und nuklearen Energiequellen entscheiden, die CO2-Emissionen deutlich verringern und auf für ihn einfache und bequeme Weise einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dies ist auch durchaus politisch relevant: Jeder Entschluss für Öko-Energie ist ein deutliches Zeichen, denn je mehr Verbraucher sich für "grüne Energien" entscheiden, desto mehr Finanzmittel fließen in den Ausbau dieses Gebietes.

Energieversorger im Vergleich

GASPAR gehört zur rhenag Rheinischen Energie AG mit Sitz in Siegburg und beliefert seine Kunden ausschließlich mit Gas und Strom aus erneuerbaren Energien. Dass bei dem spezialisierten, überregionalen Energieversorger Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Vordergrund stehen, beweisen auch die TÜV-Siegel Klimaneutrale Gasverbrennung und Geprüfter Ökostrom.

Von einem attraktiven Energieversorger profitieren

Als Teil eines Unternehmens, das auf über 140 Jahre Erfahrung zurückblicken kann, können sich die Kunden von GASPAR auf einen renommierten Partner verlassen. Dieser spezialisierte Energieversorger ist nicht nur für Haushalte und Betriebe, die die Umwelt einfach und unkompliziert schonen und der nachfolgenden Generation gute Lebensverhältnisse ermöglich möchten, geeignet, sondern auch für diejenigen, die auf Transparenz und maßgeschneiderte Energiepakete Wert legen.

Mit einer vorausschauenden Einkaufspolitik und wirtschaftlicher Unabhängigkeit werden langfristig faire Preise gesichert; ein hochwertiger Service kümmert sich um Anliegen der Kunden. Zur Firmenphilosophie von GASPAR zählt des Weiteren, Verantwortung für Arbeitnehmer, Zulieferer und Geschäftspartner zu übernehmen.