advertorial

Dezentrale Marketingplanung für gemeinsamen Erfolg

Dezentrale Marketingplanung

Wer als Unternehmer eine attraktive Marke entwickelt hat, möchte diese gerne bekannt machen und ihr Ansehen stärken. Dazu ist er auf die Unterstützung seiner Händler angewiesen, die möglichst einheitlich und CI-konform Marketingmaßnahmen für die Marke umsetzen. Eine zielgerichtete Kampagne seitens des Herstellers wird zwar zentral initiiert, muss aber vor Ort von den Händlern dezentral akzeptiert und aufgegriffen werden. Das funktioniert am besten, wenn ihnen klar wird, dass sie selbst von der Werbemaßnahme profitieren und sie zudem die Möglichkeit erhalten, sich auch individuell einbringen zu können. Welche Möglichkeiten bietet eine solche dezentrale Marketingplanung?

social

Modular aufgebaute Software hilft Händlern

Es spielt keine Rolle, ob es fünf oder 5000 Filialen sind, wichtig ist, dass eine gemeinsame Basis gefunden wird. Je mehr Händler beteiligt sind, desto geringer ist oft der persönliche Kontakt zur Zentrale. Darum werden Marketingmaßnahmen oft als "von oben aufgezwungen" betrachtet und verpuffen aufgrund der zu geringen Akzeptanz. Dabei sollten beide Seiten an einem Strang ziehen, um auch zusammen erfolgreich zu sein. Mit einer perfekt abgestimmten Software lassen sich hier fast alle Bedürfnisse bündeln und zum Vorteil aller Beteiligten umsetzen. Gerade für den Händler sind Kundenbindungsaktivitäten sehr wichtig, aber ebenso die Gewinnung neuer Kunden. Wenn sie erkennen, dass die Zentrale hier dank einer modular aufgebauten Software hilfreich unter die Arme greifen kann, wird ihre Akzeptanz deutlich steigen.

Die dezentrale Marketingplanung

Die webbasierte Marketing-Management-Lösung des Softwarespezialisten MEHRKANAL gilt als ideale Schnittstelle zwischen der Zentrale und den Handelspartnern und bildet damit ein ideales Instrument, um das dezentrale Marketing zu optimieren. So kann die Zentrale verschiedene Kampagneninstrumente und eine Handlungsempfehlung zur Verfügung stellen, aber die Entscheidung, was er davon einsetzen will, trifft der Händler vor Ort. Er kann sich aktiv einbringen und überlegen, ob er die Maßnahmen wiederkehrend oder nur einmalig in Anspruch nehmen will. Die wiederkehrende Maßnahme wird dann voll automatisiert und bedarfsgenau ausgesteuert, das bedeutet eine große Zeitersparnis. Für die Zentrale erhöht sich die Planungssicherheit, die Markenbotschaft kommt CI-konform beim Kunden an und auch die Beziehung zwischen Handel und Zentrale wird gestärkt.

Softwarespezialist MEHRKANAL ist strategischer Partner

Das dynamische Team von MEHRKANAL setzt bei seiner dezentralen Marketing-Lösung auf eine Kombination aus Service und Software, die für jeden Kunden passgenau erarbeitet wird. Dabei legen die Softwareexperten Wert darauf, dass sie nicht nur eine Software anbieten. Sie verstehen sich vielmehr als strategischer Partner und finden mit ihrem Marketing-Management-System stets die richtige Lösung. Dank des modularen Aufbaus können sowohl alleinstehende Maßnahmen als auch Kombinationen für eine Gesamtlösung gefunden werden.