advertorial

Datenmodellierungs-Software: Der Weg zu qualitativ hochwertigen und aussagekräftigen Daten

Data Modeling Software

Mit Expertenwissen zum optimalen Einsatz einer Data-Modeling-Software: Spezialisierte Dienstleister helfen bei der Erfüllung kundenspezifischer Anforderungen

social

Probleme frühzeitig erkennen

Unternehmensdaten bilden eine immer bedeutender werdende Basis für geschäftsrelevante Entscheidungen. Entscheidungsträger sind daher auf die übersichtliche Darstellung von Prozessen und Datenflüssen angewiesen. An diesem Punkt setzt eine Data-Modeling-Software an: Abhängigkeiten und Verknüpfungen von Daten werden logisch zusammengefasst und visuell dargestellt. Auf Basis dieser Informationen kann der strategische Planungsprozess optimiert und eine fundierte Entscheidung getroffen werden.

Wirtschaftlich wertvoll sind Daten nur dann, wenn sie möglichst effizient genutzt werden. Für das Optimieren von Geschäftsprozessen und das Erkennen von Potenzialen muss die Masse an unterschiedlichen Daten aus den verschiedenen Geschäftsbereichen in Zusammenhang gebracht und deren Verwendungszweck herausgearbeitet werden. Die Visualisierungstechnik einer Datenmodellierungssoftware erleichtert diese Schritte entscheidend. So kann der vorhandene Datenbestand sinnvoll genutzt und auf die (zukünftigen) Anwendungsfälle abgestimmt erweitert werden.

Bestehende und geplante Datenstrukturen analysieren und darstellen

Der erwin Data Modeler bringt als weltweiter Marktführer seit
20 Jahren alle Funktionalitäten mit, die für zeitgemäß effizientes Arbeiten unabdingbar sind:

Die Software ist mit allen gängigen Datenbank-Systemen kompatibel. Bestehende Systeme lassen sich mittels Reverse Engineering einfach auslesen, darstellen und dokumentieren. Dies verschafft einen Überblick über die bereits vorhandenen Datenstrukturen im Unternehmen, sodass profunde Analysen der Ausgangssituation erstellt werden können, auf Basis derer wiederum eine wirkungsvolle und nachhaltige Systemoptimierung vorgenommen wird. Die Erstellung neuer Datenbanken wird durch die grafische Darstellung von konzeptuellen, logischen und physischen Datenmodellen sowie deren automatisierte Erstellung in einer Vielzahl von Datenbanksystemen erleichtert.

Modelle sind die Grundlage für effiziente Kommunikation über Datenstrukturen. Zur Konsolidierung und Sicherung der Daten wartet der erwin Data Modeler unterschiedliche Datenbanken, Datenbankstrukturen und -modelle. So können durch die ausgefeilte Complete-Compare-Funktionalität verschiedene Modelle und Datenbanken detailliert miteinander verglichen und Unterschiede herausgestellt werden. Mit den rund 100 vorgefertigten Reports werden Modelle schnell und einfach von der Software ausgewertet. Damit können Workflows geschaffen werden, die Modellinformationen anderen Nutzern im Unternehmen bereitstellen (Entwickler, Business Analysten). Darüber hinaus können zahlreiche Schnittstellen genutzt werden, um Metamodell-Daten mit anderen Prozessen zu teilen. Dies sorgt für konsistente Informationen und steigert die Produktivität.

Die Einsatzbereiche der Lösung reichen von der Anwendungsentwicklung, über die Entwicklung von operativen Systemen bis hin zu Data-Warehouse- und Master-Data-Management-Lösungen.

Data-Modeling Software für Business-Analysten und Entwickler

"Mit dem erwin Data Modeler steht unseren Kunden ein extrem leistungsfähiges Werkzeug für die Modellierung zur Verfügung. Wir befähigen unsere Kunden, das Tool technisch und wirtschaftlich optimal nutzen zu können."

Stefan Kausch, CEO und Gründer der in Leonberg bei Stuttgart ansässigen heureka e-Business GmbH, bringt so die Dienstleistung seines Unternehmens auf den Punkt:

Anwender sollen den erwin Data Modeler möglichst effizient und auf die spezifischen Unternehmensanforderungen abgestimmt nutzen können. Der Kundenkreis der heureka e-Business GmbH umfasst viele verschiedene Branchen und in ihren Marktsegmenten führende Unternehmen. Diese Kunden profitieren von der umfassenden Erfahrung und dem praxisbezogenen Know-how des Dienstleisters für IT-Beratung und Systemintegration.

Die heureka e-Business GmbH bietet mit den ActiveStart-Schulungen ein umfassendes Trainingskonzept für die Lösung. Zur optimalen Anpassung des Systems an den Workflow des Kunden werden individuelle Workshops angeboten und dank der internen Entwicklungsabteilung können auf den Kunden abgestimmte Erweiterungen zur Vereinfachung von Abläufen implementiert werden.