advertorial

Wie Unternehmen mit einer CPQ-Lösung im Maschinenbau von Wettbewerbsvorteilen profitieren

CPQ-Lösung Maschinenbau

Ein vielfältiges Produktportfolio ist im Anlagen- und Maschinenbau oft der Normalfall, da die Anforderungen der Kunden sehr individuell sind. Damit diese Vielfalt nicht zum Nachteil wird, vereinfacht und automatisiert eine leistungsfähige CPQ-Lösung im Maschinenbau viele Arbeitsschritte im Vertrieb.

social

Konfigurationsdaten jederzeit im Zugriff haben und Preise schnell ermitteln

Anwender von leistungsstarken CPQ-Lösungen im Maschinenbau profitieren von einem effizienteren Vertrieb. Routinetätigkeiten entfallen und umfangreiche Angebote über kundenindividuelle Lösungen werden mit wenigen Klicks erstellt. Die so erzielte Entlastung der Vertriebsmitarbeiter erlaubt die Bearbeitung von mehr Opportunities und schafft die Grundlage für zusätzlichen Umsatz. Und wenn von Anfang an alle kundenspezifischen Anforderungen und Merkmale im CPQ-System vollständig erfasst und dokumentiert werden können, reduziert sich umgehend der Aufwand für die Klärung der notwendigen Anpassungen und kundenindividuellen Entwicklungen. Innerbetriebliche Schnittstellen zur Auftragsklärung und Entwicklung werden optimiert und die Kunden werden durch inhaltlich hervorragende und optisch ansprechende Angebote überzeugt. Die Entwicklung erhält die für die individuellen Anpassungen notwendigen Informationen ohne zusätzlichen Aufwand und die Freigabe erfolgt über den integrierten Workflow. Alle Beteiligten werden spürbar entlastet und die Kunden werden dank der durchgängig hohen Qualität in allen Prozessschritten überzeugt.

Damit wird die Umsetzung von digitaler Transformation und Industrie 4.0 für die Kunden ganz praktisch erlebbar. Die Botschaft: Das Unternehmen ist auf der Höhe der Zeit, arbeitet mit modernsten Systemen und ist auch in Zukunft ein attraktiver Geschäftspartner.

Wie Unternehmen mit einer CPQ-Lösung im Maschinenbau von der umfassenden Integration der IT-Systemlandschaft profitieren können

Eine konsequent digitalisierte Auftragsabwicklung bietet erst dann ein hohes Potenzial in Sachen Umsatzsteigerung und Wettbewerbsfähigkeit, wenn alle Komponenten perfekt ineinandergreifen. Dass der Kunde etwa schnell ein auf seine individuellen Anforderungen ausgerichtetes Produkt konfiguriert bekommt, ist schon ein erster Schritt, dem weitere Schritte wie die mehr oder weniger in Echtzeit erstellte, verlässliche Preiskalkulation und eine umgehende Angebotserstellung folgen sollten. Dafür gilt eine Suite wie die CPQ-Software von camos als sinnvolle Lösung. Durch die nahtlose Einbindung in wichtige Systeme wie CRM, ERP, CAD und PLM wird die vorhandene Datenbasis genutzt und die etablierten Prozesse werden unterstützt.

Das funktioniert auch dann noch hervorragend, wenn mehrere Mitarbeiter aus unterschiedlichen Geschäftseinheiten und verteilten Standorten gemeinsam an der Angebotserstellung arbeiten. Der Kunde bekommt schnell eine konkrete und vollständig geklärte Grundlage für eine Entscheidung. Zusätzliche Anforderungen und Änderungswünsche lassen sich ebenso schnell abbilden. Der Vertrieb kann sich darauf konzentrieren, den Auftrag zum Abschluss zu bringen. camos Quotation lässt diesbezüglich keine Wünsche offen.

In der Vorstufe zur Angebotserstellung zeigt camos Configurator, was eine zeitgemäß entwickelte Applikation für kundenindividuelle Produktkonfigurationen leistet. Auch technisch sehr komplexe und variantenreiche Produkte lassen sich anhand der vom Kunden gewünschten Funktionen abbilden und konfigurieren. Das eingepflegte Produkt- und Beziehungswissen sorgt für die passgenaue Konfiguration der Lösung. Nicht zuletzt ist es möglich, die Lösung gemeinsam mit den Kunden zu konfigurieren und hierdurch Transparenz und Verständlichkeit des Angebots weiter zu steigern.

Flexible Standards für ein erstklassiges Preis-Leitungs-Verhältnis

Die camos CPQ-Lösung für u. a. den Maschinenbau ist als Standardlösung konzipiert, die sich effizient und flexibel den jeweiligen Bedürfnissen anpassen lässt. Damit ist ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis ebenso gewährleistet wie eine maximale Integrierbarkeit in vorhandene Systeme. camos Configurator etwa, und dabei zeigt sich die Qualität der Entwicklung, läuft als Bestandteil von camos CPQ ebenso wie als Stand-alone-Lösung.