advertorial

Fachanwälte für Arbeitsrecht in Berlin

Arbeitsrecht Berlin

Wenn Arbeitnehmer sich an ihrem Arbeitsplatz gestresst, schlecht behandelt und überfordert fühlen, trägt das kaum zu einem guten Arbeitsklima und einer hohen Produktivität bei. Konflikte mit Arbeitgebern, die von ihren Mitarbeitern mehr verlangen, sind dann kaum noch zu vermeiden. In vielen Fällen ist es dann ratsam, sich rechtzeitig juristische Unterstützung zu sichern, um für eine Eskalation des Konflikts vorbereitet zu sein. Umfassend helfen können beispielsweise Fachanwälte für Arbeitsrecht. In Berlin sind zwei Experten in einer der ältesten Kanzleien Deutschlands tätig.

social

Grundlage: der rechtsichere Arbeitsvertrag

Damit sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer wissen, wo sie rechtlich stehen, ist ein Arbeitsvertrag unverzichtbar. Zwar haben die Parteien einen gewissen Spielraum bei der Gestaltung, letztlich gibt es aber Gesetze, die Einschränkungen und Vereinbarungen vorgeben. Individuelle Absprachen lassen sich im Arbeitsvertrag nur dann festhalten, wenn sie positiver für den Arbeitnehmer sind als vom Gesetz vorgesehen.

Um sich auf der sicheren Seite zu wissen, ist es daher für Arbeitgeber ratsam, sich an einen Fachanwalt für Arbeitsrecht zu wenden. Gemeinsam können sie einen Arbeitsvertrag entwickeln, der allen Ansprüchen genügt.

Angestellte, die sich unsicher sind, ob der Vertrag im neuen Job rechtlich gültig ist, erhalten bei den erfahrenen Experten ebenfalls eine umfassende Beratung.

Getrennte Wege gehen

Wenn sich die Wege von Arbeitnehmer und Arbeitgeber trennen, geschieht das entweder über einen Aufhebungsvertrag oder über eine Kündigung.

In beiden Fällen sind wichtige Punkte zu beachten, sodass auch hier eine Beratung durch Rechtsanwälte sinnvoll ist. Kann der Mitarbeiter freigestellt werden? Bekommt er eine Abfindung? Sind Urlaubstage anzurechnen? Wie sieht das Zeugnis aus? Bei der Klärung dieser Fragen könne erfahrene Anwälte helfen.

Während der Arbeitgeber sich mit einer ordentlichen Kündigung vor eventuellen Klagen schützen kann, hängt für den Arbeitnehmer unter anderem vom Arbeitszeugnis die weitere berufliche Zukunft ab. Eine Kanzlei für Arbeitsrecht steht in beiden Fällen zur Seite, um Kündigung und Zeugnis zu überprüfen und gegebenenfalls für eine Berichtigung zu sorgen.

Vertretung durch den Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Da im Arbeitsrecht gewisse Fristen einzuhalten sind, ist es empfehlenswert, sich so schnell wie möglich an einen Fachanwalt zu wenden. Wer eine Frist verstreichen lässt oder bei den ersten Schritten Fehler macht, kann dies im weiteren Verlauf der Verhandlungen oft nicht mehr aufholen.